Überbackene Feigen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Überbackene FeigenDurchschnittliche Bewertung: 4.31521
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Überbackene Feigen

mit Frischkäse-Pistazien-Füllung

Rezept: Überbackene Feigen

Überbackene Feigen - Da bleibt keiner kalt: heiße Früchtchen auf kühlem Salat!

352
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleine Pfanne, 1 kleine Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Teelöffel, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 1
1

Pistazienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 2
2

Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken. In eine Schüssel geben.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 3
3

Feigen gründlich waschen, trockentupfen und jeweils einen Deckel abschneiden.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 4
4

Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauslösen und in die Schüssel geben.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 5
5

Pistazien und Frischkäse zugeben. Salzen, pfeffern und alles miteinander vermengen.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 6
6

Füllung in die Feigen geben, Deckel wieder aufsetzen und die Früchte in die Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 2-3) 12 Minuten backen.

Überbackene Feigen: Zubereitungsschritt 7
7

Salat putzen, waschen, trockenschleudern und eventuell klein zupfen. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Sauce (Vinaigrette) rühren und unter den Salat mischen. Auf eine Platte geben, die Feigen daraufsetzen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Echt der Hammer! Super lecker, vorausgesetzt man bekommt reife Feigen ... Vielleicht sogar noch leckerer schmeckt das, wenn man den Frischkäse durch Ricotta ersetzt ...