Überbackene Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Überbackene Miesmuscheln

Überbackene Miesmuscheln
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Miesmuscheln putzen und unter fließendem Wasser waschen. In einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bei starker Hitze zugedeckt zum Kochen bringen, bis sich die Muscheln öffnen (die nicht geöffneten wegwerfen, sie könnten bereits verdorben sein!). Abschütten, dann die leeren Muschelhälften entfernen und die Muschelhälften mit dem Muschelfleisch auf ein Backblech legen.
2
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chili ebenfalls fein hacken.
3
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
4
Petersilie, Chili, Semmelbrösel, Parmesan, Knoblauch, Salz und Öl gut vermengen. Die Masse auf die Muscheln verteilen und im Ofen ca. 2 Minuten gratinieren.