Venusmuscheln mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Venusmuscheln mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Venusmuscheln mit Reis

Venusmuscheln mit Reis
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für
4 EL fein gehackte Petersilie
4 EL fein gehackte Basilikumblatt
4 EL fein gehackte Zitronenmelisse
3 Knoblauchzehen
125 ml Fischfond
250 ml Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl extra vergine
1 kg Venusmuscheln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Reis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Reis mit ca. der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze in ca. 25 Min. ausquellen lassen.
2
Knoblauch schälen und fein hacken. Muscheln gründlich waschen und abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. 4 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin andünsten, ohne dass er sich verfärbt. Muscheln dazugeben und 3 Min. dünsten bis sämtliche Muscheln ganz geöffnet sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Wasser und Fischfond angießen und auf kleiner Flamme 4 Min. garen. Muscheln in eine Schüssel geben und den Sud durch ein feines Sieb filtern, um noch verbliebenen Sand zu entfernen. Muscheln wieder in den Sud geben, Kräuter und restliches Olivenöl hinzufügen, gut pfeffern, mit Salz nachwürzen und mit Reis servieren.