Wirsing-Walnuss-Pasta Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Wirsing-Walnuss-PastaDurchschnittliche Bewertung: 41543

Wirsing-Walnuss-Pasta

Rezept: Wirsing-Walnuss-Pasta

Wirsing-Walnuss-Pasta - Herzhafte Pasta für kalte Tage

675
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (43 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Spaghetti in Salzwasser nach Anleitung bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen; etwas Nudelwasser auffangen.

2

Inzwischen Wirsing waschen, putzen, Strunk herausschneiden und die Blätter in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 4–5 Minuten blanchieren, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Anschließend abgießen und kalt abschrecken.

3

Für das Walnuss-Pesto Knoblauch schälen. Walnüsse grob hacken und zusammen mit Knoblauch und beiden Ölsorten im Mixer mit etwas Nudelkochwasser fein pürieren, bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, 1 Spritzer Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4

Parmesan reiben. Spaghetti und Wirsing mit der Hälfte des Parmesans und dem Walnuss-Pesto mischen und auf Tellern anrichten. Mit restlichem Parmesan bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Supereinfach, sehr lecker!