Auberginen-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
20
Drucken
20
Auberginen-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 415189
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Auberginen-Auflauf

mit Tomaten, Parmesan und Mozzarella

Auberginen-Auflauf

Auberginen-Auflauf - Typisch italienisch: der vegetarische Ofen-Klassiker mit der lila Eierfrucht

323
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (189 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Grillpfanne, 1 Esslöffel, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 1
1

Auberginen waschen, trockenreiben und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 10 Minuten auf Küchenpapier ziehen lassen.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 2
2

Auberginen abtupfen und in einer erhitzten Grillpfanne von jeder Seite kräftig grillen. Herausnehmen, pfeffern und beiseitestellen.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 3
3

Parmesan fein reiben. Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 4
4

Eine Auflaufform von ca. 1 Liter Volumen leicht fetten. Etwas Tomatensauce für die oberste Schicht beiseitestellen. Eine dünne Schicht Tomatensauce in die Form geben und mit etwas Käse bestreuen.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 5
5

Eine Lage Auberginenscheiben darauflegen und mit etwas Basilikum bestreuen. In dieser Reihenfolge die Zutaten einfüllen, bis sie aufgebraucht sind.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 6
6

Zuoberst noch die zurückgestellte Tomatensauce und Parmesan verteilen.

Auberginen-Auflauf Zubereitung Schritt 7
7

Mozzarella in kleine Stücke reißen und auf der Oberfläche verteilen. Auberginen-Auflauf auf dem Backofenrost, mittlere Schiene, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) ca. 30 Minuten backen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers svenja_dohl
Ich habe Hälfte Napoli-, Hälfte Arrabiatasoße genommen, dadurch war der Auflauf angenehm scharf. Ich fands super lecker, meine Familie schreit allerdings nach Hackfleisch oder Würstchen dazu. (Banausen)