Auberginenscheiben mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenscheiben mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Auberginenscheiben mit Tomatensoße

Rezept: Auberginenscheiben mit Tomatensoße
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen kleine ovlae Auflaufform; á 12x20 cm
500 g Aubergine
Salz
5 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
600 g gestückelte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimtpulver
¼ TL Pimentpulver
Fett für die Formen
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und in einem Sieb etwa 30 Minuten stehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

2

Die Auberginen trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin portionsweise bei mittlerer Hitze goldgelb braten, auf Küchenkrepp entfetten. Den Knoblauch in 1 EL Öl kurz anbraten, die Tomaten mit der Gemüsebrühe zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment würzen und 15 Minuten köcheln lassen.

3

Erneut abschmecken. Die Auberginen mit der Tomatensauce in 4 kleine, ovale, gefettete Auflaufform einschichten und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und mit Petersilie garniert servieren. Dazu passt frisches Ciabatta.