Forelle vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Forelle vom Grill

Forelle vom Grill
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g kleine, neue Kartoffeln
Salz
4 Forellen à ca. 400 g
4 stängel Petersilie
500 g Baby-Möhre
100 g Radieschen
2 EL Butter
4 EL Kräuterbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 15 Minuten fast gar kochen. Abgießen und halbieren.
2
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3
Die Forellen waschen und trocken tupfen. Innen salzen und pfeffern und mit jeweils einem Stengel Petersilie füllen. Die Möhren schälen und jeweils längs halbieren. Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Das gesamte Gemüse auf die Mitte von 4 Stücken Alufolie legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen außen ebenfalls salzen und pfeffern und auf das Gemüsebett legen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und die Alufolie darüber zusammen schlagen und gut verschließen. Im Ofen ca. 35 Minuten backen.
4
Vor dem Servieren die Folie öffnen und die Kräuterbutter auf die Forellen geben.