Gebackene Pastinaken Rezept | EAT SMARTER
9
Drucken
9
Gebackene PastinakenDurchschnittliche Bewertung: 3.915103
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackene Pastinaken

mit Mandeln und Rosmarin

Rezept: Gebackene Pastinaken

Gebackene Pastinaken - Herb-süßes Wurzelgemüse als nicht ganz alltägliche Beilage

192
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (103 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
650 g Pastinaken
1 Zweig Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
Salz
Pfeffer
75 g ungeschälte Mandelkerne
3 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Pfannenwender, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 1
1

Pastinaken waschen, putzen und großzügig mit einem Sparschäler schälen. Je nach Dicke der Länge nach halbieren oder vierteln und in eine große Schüssel geben.

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 2
2

Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit Öl, Honig sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 3
3

Das Würzöl über die Pastinaken geben und alles gut mischen.

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 4
4

Pastinaken mit dem Würzöl auf ein Backblech geben.

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 5
5

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen, dabei nach 15 Minuten einmal wenden. Die Mandeln hacken, nach 20 Minuten über das Gemüse streuen.

Gebackene Pastinaken: Zubereitungsschritt 6
6

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Über die gebackenen Pastinaken streuen und servieren. Dazu passt Geflügel oder kurzgebratenes Fleisch.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Boah, einfach nur lecker!!! Ich könnte Tonnen davon essen! Und so ganz nebenbei ist es noch super gesund :-)!!!