Hackbraten mit Pizzahaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbraten mit PizzahaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Hackbraten mit Pizzahaube

Rezept: Hackbraten mit Pizzahaube
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Brötchen vom Vortag
3 Tomaten
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
800 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Öl für das Backblech
125 g Mozzarella
½ Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Tomaten putzen, waschen, in Spalten schneiden und entkernen. Die Paprika putzen, vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Hackfleisch mit dem gut ausgedrückten Brötchen, dem Knoblauch, den Eiern und den Gewürze verkneten, salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, die Paprika und die Tomaten kurz andünsten, salzen und pfeffern. Ein Backblech einfetten. Den Hackfleischteig zu einem länglichen Laib formen, etwas flach drücken und der Länge nach eine leichte Mulde hinein drücken. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit der Gemüsemischung dekorativ darauf verteilen. Im heißen Ofen 40-45 Minuten backen.
2
In der Zwischenzeit das Basilikum abbrausen und die Blättchen abzupfen. Den Pizza-Hackbraten in Stücke schneiden und mit Basilikum bestreuen