Kartoffel-Gemüse-Suppe Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Kartoffel-Gemüse-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11535
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kartoffel-Gemüse-Suppe

mit Kassler und Meerrettich

Kartoffel-Gemüse-Suppe

Kartoffel-Gemüse-Suppe - Zum Wohlfühlen: eine Suppe für alle Gelegenheiten, leicht und sättigend

268
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 ml klassische Gemüsebrühe
3 große festkochende Kartoffeln (à ca. 100 g)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
300 g Suppengemüse (tiefgekühlt)
1 Stück frischer Meerrettich (ca. 3 cm)
½ Bund Schnittlauch
150 g Kassler Rücken (ohne Knochen)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleiner Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Kartoffel-Gemüse-Suppe Zubereitung Schritt 1
1

Brühe aufkochen. Kartoffeln schälen und in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden.

Kartoffel-Gemüse-Suppe Zubereitung Schritt 2
2

Öl in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln mit dem Suppengemüse 2-3 Minuten darin andünsten. Kochende Brühe dazugießen und aufkochen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Kartoffel-Gemüse-Suppe Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Meerrettich schälen und fein reiben, Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Kassler in 1 cm große Würfel schneiden. Kassler in die kochende Kartoffel-Gemüse-Suppe geben und weitere 3 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Gemüse-Suppe mit Meerrettich und Schnittlauch bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hi, kann ich anstatt dem Tiefkühlgemüse auch frisches nehmen ? Bietet sich ja gerade an. Und wenn ja bleibt es dann bei der Mengenangabe ? EAT SMARTER sagt: Ja klar, kein Problem. Schneiden Sie das frische Gemüse aber im möglichst kleine Stücke.