Kartoffelgratin – smarter Rezept | EAT SMARTER
9
Drucken
9
Kartoffelgratin – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.815110
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kartoffelgratin – smarter

mit Parmesan und Thymian

Rezept: Kartoffelgratin – smarter

Kartoffelgratin – smarter - Kartoffelgratin - der cremige Beilagen-Klassiker zergeht auf der Zunge

303
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (110 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
375 ml Sojacreme
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
30 g Parmesankäse
4 Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Kartoffeln auf dem Arbeitsbrett so in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden, dass sie noch in der Form erhalten bleiben und die Scheiben dicht aneinanderliegen.

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Knoblauch schälen und eine Auflaufform damit ausreiben.

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Kartoffeln in die Form legen und flach auseinanderdrücken.

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Knoblauch fein hacken und mit Sojacreme, Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat verrühren.

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 6
6

Sojacrememischung über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) ca. 35 Minuten backen.

Kartoffelgratin – smarter: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen Parmesan fein reiben. Nach 35 Minuten Backzeit über die Kartoffeln streuen, 10 Minuten weiterbacken. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und kurz vor Ende der Garzeit auf dem Kartoffelgratin verteilen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Tut uns leid, das können wir uns auch nicht erklären.