Kleiner Kartoffel-Sellerie-Kuchen mit Selleriesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleiner Kartoffel-Sellerie-Kuchen mit SelleriesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kleiner Kartoffel-Sellerie-Kuchen mit Selleriesalat

Rezept: Kleiner Kartoffel-Sellerie-Kuchen mit Selleriesalat
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
150 g Knollensellerie
75 g Quark
2 Eier
1 Zweig Thymian
50 g Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butter für die Förmchen
Für den Salat
½ Knollensellerie
2 Stangen Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL dunkler Balsamessig
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL geröstete Sonnenblumenkerne
Außerdem
4 Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Gut ausdampfen und etwas abkühlen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Den Sellerie schälen und raspeln. Den Quark gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Eier trennen und die Thymianblättchen abzupfen und fein hacken. Diese dann mit dem Quark, dem Parmesan, den Eigelben und dem Sellerie unter die durchgedrückten Kartoffeln mengen. Vorsichtig steif geschlagenes Eiweiß unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In gebutterte Förmchen füllen, mit Alufolie abdecken und auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten goldbraun backen. Zwischenzeitlich den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Die Selleriestangen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Das Öl mit dem Essig mischen, salzen und pfeffern und mit dem Sellerie mischen. Auf Teller anrichten, mit gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen und je ein gestürztes Törtchen darauf setzen. Mit einem Thymianzweig garniert servieren.