Lachsfilet auf Tomaten-Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet auf Tomaten-LauchDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Lachsfilet auf Tomaten-Lauch

Lachsfilet auf Tomaten-Lauch
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stücke Lachsfilet à ca. 180 g, ohne Haut, küchnfertig
2 Stangen Lauch
4 Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Schuss trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
frische Kräuter für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs waschen und trocken tupfen. Den Lauch abbrausen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Den Lauch in 1 EL heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas Brühe zugeben und 3-4 Minuten gar ziehen lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen. 

2

Den Lachs salzen, pfeffern und im restlichen Öl auf jeder Seite bei milder Hitze 2-3 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten unter den Lauch schwenken und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachs auf dem Gemüse anrichten und mit frischen Kräutern garniert servieren.