Lachsfilet mit Mangosauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit MangosauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Lachsfilet mit Mangosauce

Rezept: Lachsfilet mit Mangosauce

Lachsfilet mit Mangosauce - Der saftige Fisch harmoniert toll mit der fruchtigen Sauce.

625
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

2

Inzwischen Lachsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 4 Stücke teilen. Limetten auspressen.

3

Lachsstücke mit Limettensaft und Olivenöl beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen.

4

Inzwischen Mangos schälen, Fruchtfleisch in Scheiben vom Kern und dann in kleine Würfel schneiden. Orangen auspressen.

5

Lachsstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten je ca. 3–5 Minuten braten.

6

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter ab- zupfen. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in sehr feine Streifen schneiden.

7

Orangensaft in einem Topf erhitzen. Mango zugeben, salzen, pfeffern und alles fein pürieren.

8

Fisch mit Mangosauce und Reis auf Teller geben. Mit Frühlingszwiebeln und Basilikum garnieren.