Rehkarree aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rehkarree aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 4.31510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rehkarree aus dem Ofen

mit Roter Bete

Rehkarree aus dem Ofen

Rehkarree aus dem Ofen - Die Komposition mit aromatischen Gewürzen verführt alle Sinne

410
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
5 Rote Bete (à ca. 130 g)
Salz
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Honig
250 ml Rotwein
125 g Joghurtbutter
Pfeffer
½ Zitrone
800 g Rehkarree (mit geputzten Knochen)
2 Zweige Rosmarin
2 Stiele Salbei
1 Zweig Thymian
2 Knoblauchzehen
3 kleine Zwiebeln (ca. 100 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Pfanne, 1 Backblech, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Schneebesen, 1 Pfannenwender, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 1
1

Die Roten Beten waschen und in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 50 Minuten weichkochen.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 2
2

Rote Beten abgießen, etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. (Gegebenenfalls wegen der Farbe mit Handschuhen arbeiten.)

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 3
3

Rote Beten in Spalten schneiden und beiseitestellen.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 4
4

Schalotten schälen und sehr fein würfeln. In einem Topf in 1 EL Öl farblos andünsten. Honig dazugeben.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 5
5

Schalotten mit Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen (reduzieren). Abkühlen lassen.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 6
6

Die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Rotweinreduktion langsam untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Saft aus der Zitrone pressen. Die Butter damit leicht würzen, beiseitestellen.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 7
7

Rehkarree mit Salz und Pfeffer würzen.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 8
8

Rosmarin, Salbei und Thymian waschen, trockenschütteln und Nadeln oder Blättchen abzupfen und sehr grob hacken. Knoblauchzehen mit Schale etwas andrücken.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 9
9

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rehkarree darin von beiden Seiten anbraten.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 10
10

Kräuter und Knoblauch zugeben und kurz anbraten.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 11
11

Alles auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Schiene 12 Minuten braten.

Rehkarree aus dem Ofen Zubereitung Schritt 12
12

Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Im restlichen Öl farblos andünsten. Rote- Bete-Spalten zugeben und 4–5 Minuten erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Das Rehkarree in Stücke schneiden und mit der Roten Bete und der Rotweinbutter servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passt unser Kartoffelpüree - smarter.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das Rezept ist wirklich super. Alles toll beschrieben und gut nachzukochen. Wild ist einfach eine leckere Sache! Und eure Rotwein-Honig-Butter ist echt der Hit! Das schmeckt alles so unglaublich gut zusammen ... Euer Kartoffelbrei passt auch ganz hervorragend. Da läuft unser traditionelles Weihnachtsessen tatsächlich Gefahr, ausgetauscht zu werden - Gott sei Dank gibt's drei Weihnachtstage ;)