Schoko-Glühwein-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Glühwein-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41556

Schoko-Glühwein-Kuchen

Schoko-Glühwein-Kuchen

Schoko-Glühwein-Kuchen - Glühwein mal nicht zum Trinken, sondern zum Essen – eine gute Idee!

242
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (56 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

2

Inzwischen Margarine cremig schlagen und dabei Zucker nach und nach zugeben. Eier einzeln unterrühren.

3

Mehl mit Kakaopulver, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit Glühwein unter die Margarine-Ei-Mischung rühren. Schokolade untermischen.

4

Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden. Teig einfüllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50–60 Minuten backen (Stäbchenprobe).

5

Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben