Brasserie-Salat Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Brasserie-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4159
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Brasserie-Salat

mit pochiertem Ei

Rezept: Brasserie-Salat

Brasserie-Salat - Die würzigen Olivenknusperbrote werden extra dazu gereicht

320
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Friséesalat
½ Lollo rossa
60 g schwarze Oliven (trocken mariniert; ohne Stein)
25 g Kapern (Glas)
2 Sardellenfilets (eingelegt; Glas)
½ Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Pfeffer
4 Scheiben Vollkorn-Baguette
60 g Lachsschinken
1 rote Zwiebel
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
4 Eier
7 EL leichte Vinaigrette
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 Schneebesen, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 1
1

Die Salate putzen, waschen und trockenschleudern. Salat in mundgerechte Stücke zupfen.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 2
2

Oliven, Kapern und Sardellen jeweils abtropfen lassen und grob hacken. Zitrone auspressen und 1 EL Saft abmessen. Zitronensaft, Olivenöl, Oliven, Kapern und Sardellen zu einer Tapenade mischen. Mit Pfeffer abschmecken.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 3
3

Die Brotscheiben unter dem heißen Ofengrill oder in einer heißen Pfanne ohne zusätzliches Fett von beiden Seiten goldbraun rösten. Tapenade auf den Brotscheiben verteilen.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 4
4

Vom Lachsschinken evtl. den feinen Fettrand ablösen, Schinkenscheiben in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 5
5

1,5 l Wasser und Essig in einem weiten Topf mischen und aufkochen. Die Eier vorsichtig in eine Schüssel schlagen.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 6
6

Das kochende Wasser mit einem Schneebesen kräftig rühren, sodass sich die Flüssigkeit in eine Richtung bewegt. Die Eier sachte hineingeben (durch die Drehung der Flüssigkeit trennen sich die Eier sofort voneinander). Wasser-Essig-Mischung einmal aufkochen lassen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen und die Eier in der heißen Flüssigkeit 3–4 Minuten ziehen lassen (pochieren).

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen Salate und leichte Vinaigrette mischen und in Schüsseln oder tiefen Tellern anrichten. Schinkenstreifen und Zwiebelringe auf den Salaten verteilen.

Brasserie-Salat: Zubereitungsschritt 8
8

Eier mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Salate mit jeweils 1 Ei anrichten. Die Tapenade-Brote dazureichen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das erinnert doch sehr stark an eine Salady Lyonnaise... übrigens sehr lecker!