Gugelhupf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GugelhupfDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gugelhupf

Rezept: Gugelhupf
6 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
300 g Mehl
50 ml Milch
25 g Hefe
2 Eier
1 Eigelb
50 g Zucker
150 g zimmerwarme Butter
Hier kaufen!10 ml Rum
Hier kaufen!60 g Rosinen
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch eingießen, mit etwas Mehl bestäuben. Zugedeckt und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Rosinen 10 Minuten im Rum einweichen und abtropfen lassen. Eier, Eigelb, Butter, Zucker und Rosinen zur Hefemischung geben und gut verkneten. Zu einer Kugel formen, zudecken und 2 Stunden an einem warmen, nicht zugigen Ort gehen lassen.

2

Nochmals durchkneten, rund formen und mit dem Ellenbogen ein Loch in die Mitte drücken. Gugelhupfform mit Butter einfetten, den Teig hineingeben, abdecken und weitere 3 Stunden gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 50 Minuten backen, herausnehmen und auf ein Kuchengitter stürzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.