Marinierter Spargel Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Marinierter SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.41513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Marinierter Spargel

mit Möhren

Rezept: Marinierter Spargel

Marinierter Spargel - Der pure Genuss: zart gedämpftes Gemüse alla tricolore

140
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (13 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 breiter Topf mit Deckel, 1 Dämpfeinsatz, 1 flache Auflaufform, 1 kleiner Topf, 1 feines Sieb, 1 Kelle, 1 Schaumkelle, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 1
1

Alle Stangen von den holzigen Enden befreien. Möhren putzen, waschen, schälen und längs vierteln.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 2
2

Petersilie und Thymian waschen. Knoblauch schälen und halbieren.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 3
3

Zitrone waschen, trockenreiben und halbieren. 1 Hälfte in Scheiben schneiden, von der anderen Hälfte die Schale mit dem Sparschäler dünn abziehen.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 4
4

Zitronenscheiben mit 400 ml Salzwasser in einen breiten Topf geben und zum Kochen bringen. Weißen Spargel und Möhren in einen passenden Dämpfeinsatz legen und zugedeckt über dem kochenden Wasser etwa 10 Minuten dämpfen.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 5
5

Gemüse herausnehmen und in eine flache Auflaufform geben. Den grünen Spargel ebenfalls bissfest dämpfen, das dauert etwa 5-8 Minuten.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 6
6

Während der Spargel dämpft, Gemüsebrühe mit Essig in einen Topf geben. Zitronenschale, Thymian, 2 Stiele Petersilie, Knoblauch, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und 1 große Prise Salz zufügen. Einmal aufkochen und bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 7
7

Grünen Spargel ebenfalls in die Auflaufform geben. Den Brühesud kochend heiß durch ein Sieb über das Gemüse geben und etwas abkühlen lassen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen (marinieren), zwischendurch öfter mit dem Sud begießen.

Marinierter Spargel: Zubereitungsschritt 8
8

Zum Servieren Spargel und Möhren mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben. Auf Tellern anrichten, jeweils mit etwas Marinade und 1 EL Öl beträufeln. Mit der übrigen Petersilie garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das ist ja fast das Rezept meines Spargelsalates: Ich dämpfe auch den Spargel (bei mir gibt es nur weißen und auch keine Möhren. Während des Dämpfens mache ich bereits meine Brühe fertig: Salz, Pfeffer und Essig mit einem Spritzer Süssstoff. Wenn der Spargel bißfest ist legen ich diesen in die Salatsoße. Jetzt sollte dieser jedoch mind. über Nacht durchziehen (Wenn er nicht vorher gegessen ist!)Vor dem Servieren schneide ich noch Schnittlauch klein und gebe diesen über den Salat. Auf Öl verzichte ich ganz.