Mariniertes Lammrückenfilet Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Mariniertes LammrückenfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.81512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mariniertes Lammrückenfilet

mit Kräutern und Lavendelblüten

Mariniertes Lammrückenfilet

Mariniertes Lammrückenfilet - Zu Tisch in Südfrankreich – mit dem Duft von Thymian und Lavendel

160
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL getrocknete Kräuter der Provence
1 TL getrocknete Lavendelblüten
½ TL schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Lammrückenfilets (ca. 450 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 flache Schale, 1 Pinsel, 1 Aluminiumschale, 1 Aluminiumfolie, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 1
1

Kräuter der Provence, Lavendelblüten und Pfeffer mit dem Olivenöl in einer kleinen Schüssel verrühren.

Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 2
2

Lammrückenfilets abspülen, gut trockentupfen und in eine flache Schale legen. Rundherum mit dem Kräuteröl bestreichen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 3
3

Filets in eine Aluschale legen und auf dem Grill etwa 2-3 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Schräg in Scheiben schneiden und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Klasse, ihr habt echt ausgefallene Ideen! Ich liebe den Duft von Lavendel, hab ihn bisher aber noch nie in der Küche verwendet. Großes Geschmackserlebnis!