Paprikagemüse auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikagemüse auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41528

Paprikagemüse auf italienische Art

Paprikagemüse auf italienische Art
20 min.
Zubereitung
26 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 gelbe Paprika
2 rote Paprika
4 Tomaten
2 rote Chilischoten
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
50 g grüne Oliven entsteint
20 g Kapern
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Oregano getrocknet
Auf Wunsch
4 Scheiben Roggen-Vollkornbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Paprika waschen, vierteln und entkernen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, sodass die Hautseite nach oben zeigt und im Ofen 4-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarz ist. Herausnehmen und ca.2 Minuten mit einem kalten, nassen Küchenhandtuch belegen. Danach die Haut der Paprika mit einem kleinen Küchemesser abziehen und die Paprika in 2cm große Stucke schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen, vom grünen Stielansatz befreien und in ca.1,5 cm große Stücke schneiden.
3
In einem Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebelspalten darin ca. 2 Minuten andünsten. Nun die restlichen Zutaten dazugeben und alles zusammen weiter 2-4 Minuten mitdünsten.
4
Die Peperonata herausnehmen und in einer Schale anrichten. Servieren sie dazu Brot.