Pasta mit Speck-Erbsen-Soße (Carbonara) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Speck-Erbsen-Soße (Carbonara)Durchschnittliche Bewertung: 4.11534

Pasta mit Speck-Erbsen-Soße (Carbonara)

Rezept: Pasta mit Speck-Erbsen-Soße (Carbonara)
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Rigatoni
100 g Pancetta in Scheiben, ersatzweise Frühstücksspeck
1 Knoblauchzehe fein gehackt
100 g Erbsen (TK)
20 g Butter
3 Eier
80 g Parmesan frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein geschnittene Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit die Pancetta in dünne Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Pancetta und den Knoblauch hinzufügen und kurz darin braten. Die Erbsen noch tiefgekühlt dazugeben und kurz mit dünsten.
2
Die Eier kräftig verschlagen, mit dem Parmesan mischen und mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und sofort mit der Speck-Gemüsemischung und danach mit der Eier-Parmesan-Mischung gründlich mischen. Mit reichlich Pfeffer würzen und nach Belieben mit weiterem Parmesan und Petersilie bestreut, sofort servieren.