Spinat-Gratin mit Ei und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Gratin mit Ei und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Spinat-Gratin mit Ei und Parmesan

Spinat-Gratin mit Ei und Parmesan
230
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eier anpiksen und in kochendem Wasser in 9–10 Minuten hartkochen.

2

Inzwischen Spinat waschen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, abschrecken und ausdrücken.

3

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesan reiben. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

4

Eier abgießen, abschrecken, pellen und halbieren.

5

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat zugeben, etwa 5 Minuten mitdünsten und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

6

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln und Spinatmischung hineinfüllen. Eierhälften darauf verteilen, mit Parmesan und Petersilie bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten überbacken.