Tomatenbrot Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
14
TomatenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tomatenbrot

nach Ciabatta-Art

Tomatenbrot

Tomatenbrot - Würzige Alternative zu Ciabatta oder Baguette

140
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
16 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Scheiben
675 g Weizenmehl (Type 550)
½ Würfel frische Hefe
100 g getrocknete Tomaten
100 g Weizenmehl (Type 405)
15 g Salz
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 kleine Auflaufform, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 feines Sieb, 1 Handmixer, 1 Backpapier, 1 Küchentuch, 1 Backofenrost, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 1
1

Am Vorabend: 250 g Mehl (Type 550) in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 2
2

500 ml lauwarmes Wasser zugießen. Mit dem Knethaken des Handmixers 2-3 Minuten kneten. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 12 Stunden, besser 16 Stunden, bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 3
3

Am nächsten Tag: Die getrockneten Tomaten hacken.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 4
4

Tomaten, restliches Mehl und Salz zum Vorteig geben und mit den Knethaken des Handmixers kurz verkneten.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 5
5

Anschließend auf die mit Mehl bestreute Arbeitsfläche geben und 10 Minuten mit den Händen kneten.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 6
6

Teig in einer Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 7
7

Teig erneut auf die bemehlte Arbeitsfläche geben. 1 Minute durchkneten und zu 2 ovalen Laiben formen.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 8
8

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem bemehlten Küchentuch bedeckt weitere 90 Minuten gehen lassen, das Volumen sollte sich wieder verdoppeln.

Tomatenbrot Zubereitung Schritt 9
9

Die gegangenen Brote auf die unterste Schiene in den auf 225 °C vorgeheizten Backofen (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) schieben und eine Auflaufform mit 200 ml Wasser hineinstellen. Brote 10 Minuten backen. Wasserschale entfernen, die Hitze auf 200 °C reduzieren (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) und die Brote weitere 25-30 Minuten backen. Auf einem Backofenrost oder Kuchengitter auskühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe statt Weizenmehl 405 (vergessen zu kaufen) normales Dinkelmehl verwendet. Das Brot ist echt der Hammer! Ich freue mich schon, es heute beim Muttertagsgrillen auffrischen zu können. Unser italienisches Feinkostgeschäft bietet auch Tomatenbrot an, das extrem gut ist, aber dieses Brot steht dem in nichts nach - im Gegenteil . Vielen Dank für dieses tolle Rezept.