Rotbarschfilet mit Kirschtomaten Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Rotbarschfilet mit KirschtomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten

und Oliven-Estragon-Sauce

Rezept: Rotbarschfilet mit Kirschtomaten

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten - Mediterraner Hochgenuss mit Urlaubsfeeling

400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Kirschtomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zitronen (davon 1 in Bioqualität)
2 TL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 Rotbarschfilets (mit Haut, à 150 g)
2 EL schwarze Oliven ohne Stein
6 Stiele Estragon
2 EL Kapern (Glas)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenpapier, 1 kleine Schüssel, 1 Backblech, 1 kleiner Schneebesen

Zubereitungsschritte

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 1
1

Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 2
2

Zitronen heiß abwaschen und trockenreiben. Die Schale der Bio-Zitrone fein abreiben. Beide Zitronen halbieren und auspressen. Zitronensaft und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 3
3

Ein Backblech mit 3 EL Öl beträufeln. Tomaten, Lauchzwiebeln und Zitronenschale gleichmäßig darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 4
4

Die Hälfte der Zitronensaftmischung darüberträufeln und das Gemüse im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft 180 °C, Stufe: 3) etwa 10 Minuten garen.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen die Rotbarschfilets abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse legen und alles weitere 12 Minuten garen.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen die Oliven grob hacken. Estragon waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Kapern abtropfen lassen.

Rotbarschfilet mit Kirschtomaten: Zubereitungsschritt 7
7

Oliven, Estragon, Kapern, restliche Zitronensaftmischung und restliches Olivenöl verrühren. Fischfilets und Gemüse auf einer Platte anrichten und mit der Oliven-Estragon-Sauce servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das Gericht ist schnell und unkompliziert zuzubereiten und schmeckt durch die Kapern und Oliven einfach nach Urlaub. Super lecker, wird es noch öfters geben!