Gemüse-Polenta-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Polenta-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.81540

Gemüse-Polenta-Gratin

Rezept: Gemüse-Polenta-Gratin
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Polenta
1 l Gemüsebrühe
Jetzt hier kaufen!400 g Polenta
50 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
frisch gemahlener Muskat
2 Knoblauchzehen
Für das Gemüse
400 g Tomaten
200 g Aubergine
250 g orange Paprikaschote
100 g Möhren
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
50 g geriebener Hartkäse z. B. Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Polenta unter Rühren einrieseln lassen. Kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und eine 15 Minuten quellen lassen. 

2

Währenddessen die Tomaten waschen, an der Unterseite kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Aubergine waschen und ebenfalls klein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Möhre und die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. 

3

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Das Gemüse zugeben und kurz aufkochen lassen. Vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

4

Die Butter unter die Polenta rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen und in die Polenta pressen. Die Polenta in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem Gemüse belegen. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten überbacken. In Stücke geschnitten servieren.