Vollkorn-Pasta mit Spinatsauce Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Vollkorn-Pasta mit SpinatsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Vollkorn-Pasta mit Spinatsauce

Rezept: Vollkorn-Pasta mit Spinatsauce

Vollkorn-Pasta mit Spinatsauce - Vegan und gut: herzhafter Spaghetti-Genuss.

450
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Tomaten in Streifen schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen und beiseitestellen.

2

Spinat waschen und trockenschleudern. Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

4

Inzwischen Öl im Topf erhitzen. Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat zugeben, Brühe zugießen. Spinat in etwa 4 Minuten zusammenfallen lassen und weichdünsten. Mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

5

Nudeln abgießen, mit Tomaten unter die Spinatsauce mengen. Auf tiefen Tellern anrichten, mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das ist sowas von lecker!! Sogar für welche die keinen Spinat mögen.. Ich habe TK Spinat genommen langsam auftauen lassen sehr gut abgetropft.. Super lecker!! Danke für das Rezept.. Lg