Abnehmen mit Body Wrapping | EAT SMARTER
50
2
Drucken
2
Sophia Thiel
Funktioniert Abnehmen durch Body Wrapping?Durchschnittliche Bewertung: 3.31550

Einfach schlank wickeln

Funktioniert Abnehmen durch Body Wrapping?

© Kalim - Fotolia.com © Kalim - Fotolia.com

Mittlerweile gibt es so viele verschiedene kosmetische Behandlungen und Eingriffe, dass man schnell den Überblick im Schönheitsdschungel verlieren kann. Body Wrapping ist nur eine Methode von vielen, die den Körper straffen und gegen Cellulite helfen soll. Aber was steckt wirklich dahinter? Und funktioniert das Schlankwickeln überhaupt? EAT SMARTER sagt es Ihnen.

Body Wrapping, was ist das?

Body Wrapping stammt ursprünglich aus der Ödemtherapie und kann auch als Kompressionsbehandlung bezeichnet werden. Der englische Begriff „Body Wrapping“ wurde in Amerika geprägt und heißt „den Körper umwickeln“. Und genau darum geht es. Der Körper oder nur einzelne Problemzonen, wie Oberschenkel oder Bauch, werden mit Frischhaltefolie umwickelt. Mittlerweile gibt es spezielle Body Wrapping-Folien, die nicht atmungsaktiv sind.  Das durchsichtige Plastik in Bahnenform fördert die Wärmebildung, der Körper beginnt nach ein paar Minuten zu schwitzen. Body Wrapping-Anhänger behaupten, dass Fettzellen durch die Methode so komprimiert werden, dass die enthaltene Flüssigkeit austritt. Angeblich sollen die Fettzellen dadurch schrumpfen und unschöne Cellulite geringer werden. Physiologisch betrachtet ist dies jedoch unwahrscheinlich.

Aufgrund des Schwitzens und dem damit verbundenen Wasserverlust lassen sich allerdings tatsächlich ein minimaler Gewichtsverlust und schlankere Konturen erreichen. So werben verschiedene Anbieter mit bis zu einer Konfektionsgröße weniger nach bereits einer Behandlung. Nachhaltig ist dieser Erfolg jedoch nicht. Denn der Körper versucht aus Gewohnheit immer wieder Wasser einzulagern. Mehrere Behandlungen wären daher notwendig, um ein mögliches langfristiges Ergebnis zu erzielen.

Body Wrapping im „Do it Yourself“-Verfahren?!

Obwohl es im Internet zahlreiche Anwendungen gibt, wie man Body Wrapping auch allein und zuhause machen kann, sollte die Beautybehandlung nur von geschultem kosmetischen Personal durchgeführt werden. Denn die richtige Wickeltechnik und Druckstärke ist wichtig. Wird die Beauty-Behandlung falsch durchgeführt, kann die Sauerstoffzufuhr stark beeinträchtigt werden. Das kann gesundheitliche Folgen für das Herz-Kreislauf-System haben.

Genau wie bei anderen Schönheitseingriffen handelt es sich beim Body Wrapping um eine passive Form des Abnehmens. Mit gesunder Ernährung und Sport lassen sich ebenfalls Kilos verlieren und die Konturen straffen. Wer diszipliniert ist, der wird mit langfristigen Erfolgen belohnt. 

Ähnliche Artikel
Es klingt zunächst einmal sehr seltsam: Bei Abnehmen mit Hypnose sollen Menschen ihr Gewicht verlieren. EAT SMARTER verrät, was dahinter steckt.
Abnehmen ohne Diät: EAT SMARTER verrät die 5 besten Schlank-Tricks. Jetzt reinklicken!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Sehr interessiert
 
Sehr interessiert