Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrittataDurchschnittliche Bewertung: 3.61530

Frittata

Frittata
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
200 g Möhren
200 g festkochende Kartoffeln
200 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskatkürbis
1 Zwiebel
20 g Petersilie
8 Eier
120 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat frisch gerieben
2 EL Pflanzenöl
150 g Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und mit dem Kürbisfruchtfleisch in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in schmale Streifen schneiden.
3
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
4
Die Eier mit der Sahne und der Petersilie verquirlen, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen.
5
In einer heißen Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffeln mit den Möhren und dem Kürbis ca. 8 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten. Die Paprika und Zwiebel zugeben und weitere 3 Minuten braten. Die Eier darüber gießen, anstocken lassen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten fertig backen.
6
Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen, in Stücke geschnitten und mit zerbröckeltem Feta bestreut servieren.