Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Italienischer Nudel-Bohnen-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11524
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf

mit Speck und Möhren

Rezept: Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf

Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf - Typisch für die Küche Venetiens: bodenständig, deftig, aber nicht belastend

377
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Dose weiße Bohnen (415 g Einwaage)
3 kleine Zwiebeln (ca. 150 g)
2 Knoblauchzehen
100 g geräucherter durchwachsener Speck in Scheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
800 ml klassische Gemüsebrühe
3 kleine Möhren (ca. 200 g)
2 Stiele Salbei
Salz
Pfeffer
30 g Parmesankäse
225 g Vollkorn-Suppennudeln
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 1
1
Bohnen in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 2
2
Speck fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Speck und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze langsam unter Rühren glasig dünsten.
Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 3
3
Knoblauch dazugeben und 1 weitere Minute unter Rühren andünsten. Brühe angießen und zum Kochen bringen.
Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 4
4
Möhren waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In die kochende Brühe geben und bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 5
5
Salbei waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken, mit den Bohnen in die Suppe geben und weitere 5 Minuten garen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan fein reiben.
Italienischer Nudel-Bohnen-Eintopf: Zubereitungsschritt 6
6
Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen, in einem Sieb abgießen und kurz vor dem Servieren zur Suppe geben. Mit dem frisch geriebenen Parmesan servieren. Wer es sämiger mag, püriert etwa die Hälfte der Suppe, bevor die Nudeln dazukommen, und gibt das Püree zurück in den Topf.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Meine Frage an die Redaktion: Kann man diesen Suppentopf auch OHNE Speck machen oder vermindert sich dadurch die Geschmacks- und Nahrungsqualität? Ich versuche eigentlich immer jede Art von Speck zu vermeiden, und nun wollte ich doch dazu mal was hören bzw lesen. Danke vorab, best Grüße Heidrun EAT SMARTER sagt: Es sind pro Portion 25 g Speck vorgesehen, die können Sie auch einfach weglassen und den Eintopf beim Seriveren mit hochwertigem Olivenöl beträufeln.