Apfelessig-Diät | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Apfelessig-DiätDurchschnittliche Bewertung: 4.7153

Apfelessig-Diät

Was Sie über die Apfelessig-Diät wissen sollten Was Sie über die Apfelessig-Diät wissen sollten

Die Apfelessig-Diät im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.

Apfelessig-Diät - Das steht auf dem Diätplan

Eine Apfelessig-Mixtur soll die Pfunde zum Schmelzen bringen – meist in Kombination mit fettarmer Mischkost. Vollkornprodukte, mageres Fleisch und Fisch, fettarme Milchprodukte, viel (saures) Obst und Gemüse stehen auf dem Speiseplan. Insgesamt gibt es drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten, wobei vor jeder Hauptmahlzeit Apfelessig getrunken wird: 2 EL, verdünnt in einem Glas Wasser.

Apfelessig-Diät - die Idee dahinter

Das alte Naturheilmittel Apfelessig soll den Stoffwechsel in Schwung bringen, Heißhungerattacken dämpfen und die Fettverbrennung anregen. Befürworter der Diät behaupten, dass damit sogar Abnehmen im Schlaf möglich sei. Proteine – die letzte Mahlzeit vor dem Schlafengehen muss eiweißreich sein – und Apfelessig sollen nachts die Ausschüttung von Wachstumshormonen anregen. Dann wird zur Energiegewinnung Fett aus den Zellen geschleust und verbrannt. Die empfohlene Diätkost ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, außerdem ist sie abwechslungsreich und schmeckt. Pro Tag stehen 1200 Kalorien auf dem Speiseplan. Der Abnehmerfolg wird mit zwei Kilo pro Woche beschrieben.

Apfelessig-Diät - Risiken und Nachteile

Die Wirkungen des Apfelessigs und des Wachstumshormons auf die Fettverbrennung sind wissenschaftlich nicht gesichert. Magenempfindliche Menschen vertragen den vielen sauren Essig nicht (Übelkeit, Sodbrennen), deshalb lieber kein striktes Apfelessig-Fasten durchführen oder gar Mahlzeiten durch Apfelessig ersetzen. Auch der Stoffwechsel kann aus dem Gleichgewicht geraten.

Apfelessig-Diät - Gut zu wissen

Die Apfelessig-Diät wird von mehreren Ratgeber-Autoren in unterschiedlich ausführlicher Form angeboten. Meistens gibt es außer den Rezeptvorschlägen Ernährungs- und Bewegungstipps oder Anleitungen zur Meditation. Die Rezepte sind alltagstauglich und schnell nachzukochen. Apfelessig ist relativ preiswert.

Ähnliche Artikel
Die Montignac-Methode im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Die neue Atkins-Diät im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Die Brigitte-Diät im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Schreiben Sie einen Kommentar