Trennkost-Diät nach Hay | EAT SMARTER
4
1
Drucken
1
Sophia Thiel
Trennkost-Diät nach HayDurchschnittliche Bewertung: 3.3154

Trennkost-Diät nach Hay

Was Sie über die Trennkost-Diät nach Hay wissen sollten Was Sie über die Trennkost-Diät nach Hay wissen sollten

Die Trennkost-Diät nach Hay im Test. Erfahren Sie alles über diese Diät und Ihre Wirkung.

Trennkost-Diät nach Hay - Das steht auf dem Diätplan

Die wichtigste Regel lautet hier: Eiweiß und Kohlenhydrate trennen! Die beiden dürfen nicht miteinander, sondern nur mit „neutralen“ Lebensmitteln wie Gemüse, Sauermilchprodukten, Käse oder Nüssen kombiniert werden. Täglich gibt es zwei Kohlenhydrat- und eine Eiweißmahlzeit. Strenge Trennköstler essen viel Pflanzliches: Die Nahrung setzt sich zu 80 Prozent aus sogenannten basenbildenden (Obst und Gemüse) und zu 20 Prozent aus säurebildenden Lebensmitteln (Fleisch, Fisch, Getreide, Eier) zusammen. Raffinierte Nahrungsmittel wie Zucker, Weißbrot, polierter Reis, gehärtetes Fett, Fertigprodukte oder Schweinefleisch sind verboten, ebenso wie Zwischenmahlzeiten.

Trennkost-Diät nach Hay - die Idee dahinter

Der amerikanische Arzt Howard Hay ist der Urvater aller Trennkost-Diäten und hat das Prinzip Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Die Theorie: Der Mensch kann Eiweiß und Kohlenhydrate nicht gleichzeitig verdauen und überfordert damit seinen Stoffwechsel. Hay ging davon aus, dass dadurch eine Übersäuerung des Körpers entsteht, die krank macht. Eine basenbetonte Ernährung soll das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder ins Lot bringen. Dadurch verliert der Körper überschüssige Säuren – und Gewicht.

Trennkost-Diät nach Hay - Risiken und Nachteile

Das Trennkost-Prinzip ist wissenschaftlich schon lange widerlegt: Kohlenhydrate und Eiweiße stören sich nicht gegenseitig. Heute weiß man: Fast alle Nahrungsmittel enthalten sowohl Kohlenhydrate als auch Eiweiß. Wer die Trennkost streng nach Dr. Hay praktiziert, muss mit einem Mangel an Eiweiß, lebenswichtigen Fettsäuren, Jod, Calcium oder Eisen rechnenn. Die vorgeschriebenen großen Mengen von Obst und Gemüse können zu Blähungen führen. Die komplizierten Regeln und vielen Verbote lassen sich dauerhaft nicht einhalten. Positiv: Durch die Trennkost-Regeln isst man bewusster.

Trennkost-Diät nach Hay - gut zu wissen

Es gibt neue Trennkost-Ratgeber, die die strengen Regeln modifiziert haben. Einige Trennkost-Experten raten zu einem Sportprogramm.

Ähnliche Artikel
Makrobiotik nach Kushi im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Die VidaVida Diät im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Die Fit-for-Fun-Diät im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Soso, das hört sich wie eine Botschaft der Feischindustrie an.