Weihnachtsmenü mit Fisch | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Weihnachtsmenü mit FischDurchschnittliche Bewertung: 3.3153

Weihnachtsmenü mit Fisch

Entdecken Sie hier ein köstliches Weihnachtsmenü mit Fisch. Entdecken Sie hier ein köstliches Weihnachtsmenü mit Fisch.

Allen, die an Weihnachten lieber Fisch statt Fleisch essen empfehlen wir dieses Weihnachtsmenü mit Fisch. Die Basis bilden Jakobsmuscheln und Zanderfilets, die mit saisonalem Gemüse geschmackvoll in Vor- und Hauptspeise arrangiert werden.

Ein Weihnachtsmenü mit Fisch hilft dabei an Weihnachten köstlich und leicht zugleich zu schmausen. In diesem Menü erwarten Sie zur Vorspeise eine perfekt gegarte Jakobsmuschel mit feinem Fenchelsalat, im Hauptgericht überraschen Sie Ihre Familie und Gäste mit einem kross gebratenem Zanderfilet auf Sauerkraut. Und dem Dessert, einem Kokos-Limetten-Eis, wird ein leicht asiatischer Touch verliehen.

Vorspeise: Goldbraun gebratene Jakobsmuscheln

Goldbraun gebratene JakobsmuschelnEdle Variation von Meeresfrüchten: Goldbraun gebratene Jakobsmuscheln bilden das Herz dieser Vorspeise. Als knackig-frische Beilage passt hervorragend ein Salat aus Petersilienwurzel, Fenchelknolle und Zwiebeln, denn das bodenständige Wurzelgemüse bildet einen angenehmen Kontrast zur noblen Muschelart. Das zugehörige Dressing wird aus Schlagsahne und Keimöl zusammengerührt.

Hauptgericht: Zander mit Sauerkraut

Zander mit SauerkrautDas zarte Zanderfleisch harmoniert ganz hervorragend mit der angenehmen Säure des Sauerkrautes. Gewürzt wird das Duo mit Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und einem würzigen Fischfond. Ein Schuss Weißwein rundet das weihnachtliche Fischgericht perfekt ab. Dazu können Sie ein leichtes Püree aus Sellerie und Apfel servieren, denn die leichte Süße des Apfels harmoniert ganz wunderbar mit der Sauerkraut-Beilage. Ein tolles Hauptgericht, dass Sie das Weihnachtsmenü mit Fisch so richtig genießen lässt.

Dessert: Kokos-Limetten-Eis mit karamellisierten Mangospalten

Kokos-Limetten-Eis mit karamellisierten MandelnJedes Menü braucht einen krönenden Abschluss: Hier überzeugt ein Variation, die kalte und warme Elemente perfekt zusammenführt. Genießen Sie nach dem Zander dieses smarte Kokos-Limetten-Eis kombiniert mit warmen, süßlichen Mangos. Einfach ein perfektes  Arrangement zur Abrundung dieses leichten Festtagsmenüs. Denn dieses Dessert liegt garantiert nicht so schwer im Magen wie ein klassischer Bratapfel oder ein deftiges Schokoladen-Küchlein. (gan)

Schreiben Sie einen Kommentar