Ernährungsplan Low-Carb | EAT SMARTER
27
11
Drucken
11
Sophie Thiel
Der Low-Carb-ErnährungsplanDurchschnittliche Bewertung: 41527

Der Low-Carb-Ernährungsplan

Eine kohlenhydratarme Ernährung kann beim Abnehmen helfen. EAT SMARTER hat hierfür einen Low-Carb-Ernährungsplan zusammengestellt, der eine Auswahl an leckeren Low-Carb-Gerichten für eine ganze Woche liefert.

Ernährungsplan nach Low-Carb

Grundlagen zum Ernährungsplan nach Low-Carb

Bei dem Ernährungsplan nach Low-Carb wird die Aufnahme von Kohlenhydraten drastisch reduziert – eiweiß- und fettreiche Lebensmittel sind hingegen fast unbegrenzt erlaubt. Dadurch soll erreicht werden, dass der Körper seine Energie überwiegend aus Fetten und Eiweiß gewinnt, anstelle von Kohlenhydraten.

Liegt der Gehalt der aufgenommenen Kohlenhydrate unter 100 Gramm pro Tag, spricht man von einer Low-Carb-Diät. Vor allem am Abend ist es wichtig sich kohlenhydratarm zu ernähren, da so die Fettverbrennung über Nacht nicht blockiert wird.

Die Gerichte in diesem Low-Carb-Ernährungsplan sind zum Sattessen geeignet, sodass auch etwas mehr als die übliche Portion gegessen werden kann. Diese Ernährungsform legt ihr Augenmerk nicht auf eine kalorienreduzierte Ernährung, sondern auf eine eiweißbentonte. 

Dies bedeutet, dass der Low-Carb-Ernährungsplan an seinen persönlichen Energiebedarf individuell angepasst und mit weiteren Lebensmitteln im Sinne der Low-Carb-Ernährung ergänzt werden kann. Übersicht der Einkaufliste für die Low-Carb-Ernährung gibt es hier.

Diese Lebensmittel gehören auf den Ernährungsplan nach Low-Carb

  • Fleisch (nicht mariniert oder paniert)
  • Eier
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Milch- und Milchprodukte
  • Gemüse
  • Fruktosearme Obstsorten (wie Beeren, Avocado, Wasser- und Honigmelone, Grapefruit, Orange, Pfirsich)

Diese Lebensmittel sind auf dem Ernährungsplan nach Low-Carb tabu

  • Brot
  • Reis
  • Nudeln
  • Kartoffeln
  • Haferflocken
  • Süßigkeiten
  • Zucker
  • Honig
  • Alkohol

Der Ernährungsplan nach Low-Carb von EAT SMARTER

Auf den folgenden Seiten finden Sie Menüvorschläge für Low-Carb-Hauptgerichte sowie Low-Carb-Snacks. Dieser Low-Carb-Ernährungsplan soll Ihnen dabei helfen, sich sieben Tage lang kohlenhydratarm sowie eiweiß- und fettreich zu ernähren – ganz im Sinne der Low-Carb-Ernährung.


Übersicht zu diesem Artikel
Top-Deals des Tages
Spiralalbum "Fine Art", 36 x 32 cm, 50 schwarze Seiten, Krei
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama 00106255 Jumbo-Album "Singo", 30 x 30/100, aqua
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Eine Frage: ich habe ein Mandelmehl bestellt. Nun weist die Nährwerttabelle einen KH Anteil von 24.2g auf, davon allerdings nur 4.7 g Zucker. Kann ich das bedenkenlos in einer Low Carb Diät verwenden, zB für Eiweißbrot, Pizzateig, etc?
 
Hallo SHD, für Low-Carb-Diäten gibt es unterschiedliche Grenzwerte, einige essen bis zu 100 Gramm Kohlenhydrate, andere nur 60 Gramm. Hier musst du also die Entscheidung treffen, wie viel du dir "erlauben" möchtest. Unser Motto ist sowieso: Alles in Maßen! Liebe Grüße, dein EAT SMARTER-Team
 
Möchte sehr gerne die Kalorienangabe für Ihr Walnussbrot per 100 g bekommen.Das Brot ist herrlich👍Aber die Kalorienangaben werden pro Scheibe angegeben,ist mir nicht genau genug.Vielen Dank 😄
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe Beate Hoerold, leider können wir dazu keine Angabe machen, weil das Brot nach dem Backen ein anderes Gewicht hat als vorher, da beim Backen Wasser verdunstet. Liebe Grüße, das EAT SMARTER-Team
 
Ich würde es gerne ausprobieren ich komme nicht weiter mit abnehmen

Seiten