Header Werbung Abnehmkurs
Advertorial

Haferflocken-Frühstück: So gesund ist der Klassiker am Morgen

Von Milena Schwindt
Aktualisiert am 12. Mär. 2020

Das Haferflocken-Frühstück gab es schon zu Omas Zeiten. Auch heutzutage ist es unter seiner englischen Bezeichnung Porridge aus Ernährungsratgebern und Kochbüchern nicht mehr wegzudenken. Wir verraten Ihnen, was den Frühstücksklassiker so gesund macht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Mit Haferflocken gesund den Tag beginnen
  2. Warme Wohlfühlmomente mit Porridge
  3. Frühstücken nach TCM
  4. Verival und die 5 Elemente

Mit Haferflocken gesund den Tag beginnen

Wer in der Früh ernährungsbewusst und gesund in den Tag starten möchte, sollte auf das morgendliche Haferflocken-Frühstück nicht verzichten. Für Porridge werden Haferflocken mit warmer Milch aufgegossen oder aufgekocht, bis ein köstlich-cremiger Brei entsteht.

Haferbrei zum Frühstück ist schon seit Jahrhunderten als gesunder Sattmacher bekannt. Denn die im Hafer enthaltenen langkettigen Kohlenhydrate versorgen den Körper über einen längeren Zeitraum mit Energie.

Unterstützt wird dieser Effekt durch den hohen Ballaststoffgehalt der Flocken. Ballaststoffe sind unverdauliche Füll- und Quellstoffe, welche das Volumen der aufgenommenen Nahrung vergrößern und für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen.

Wer mit einem Haferflocken-Frühstück den Tag beginnt, profitiert auch von einem stabilen Blutzuckerspiegel. Ein ausgeglichener Blutzuckerspiegel vehindert eine übermäßige Insulinausschüttung, unterstützt den Fettabbau und kann so auch beim Abnehmen hilfreich sein.

Warme Wohlfühlmomente mit Porridge

Nicht nur in der kalten Jahreszeit liefert Porridge uns einen wohligen Start in den Tag. Das warme Haferflocken-Frühstück ist nämlich besonders bekömmlich und regt bereits morgens die Verdauung auf sanfte Weise an. So wird der Darm entlastet, was sich wiederum positiv auf das Immunsystem auswirkt.

Eine gesunde Darmflora ist essentieller Bestandteil eines gesunden Immunsystems, denn im Darm sind 70 Prozent unserer Immunzellen ansässig. Diese unterstützen die Nährstoffaufnahme, produzieren lebenswichtige Enzyme und neutralisieren Schadstoffe, die mit der Nahrung in den Körper gelangen.

Zusätzlich fördern die Immunzellen im Darm die Bildung körpereigener Abwehrstoffe. Eine Schüssel Porridge am Morgen sorgt also nicht nur für Genussmomente, sondern kann auch gezielt zu einer gesunden Ernährung beitragen.

Frühstücken nach TCM

Die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) ist eine alternative Jahrtausende alte Wissenschaft, in deren 5-Elemente-Ernährungsphilosophie allen Lebensmitteln aufgrund ihres Geschmacks und ihrer Wirkung ein Element (Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz) zugeordnet wird. Die Basis dieser Ernährung sind die gesundheitlichen Vorteile des wechselnden Zusammenspiels der einzelnen Elemente.

In der TCM werden auch die Vorteile eines warmen Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages hervorgehoben. So stellt beispielsweise ein warmes Haferflocken-Frühstück nach der TCM dem Körper besonders viel Energie zur Verfügung, da der Körper die Mahlzeit nicht mühsam erst auf Körpertemperatur erwärmen muss. Zudem können Nährstoffe aus einem warmen Frühstück vom Körper besser aufgenommen werden.

Verival – das ideale Warm-Up für jeden Tag

Inspiriert von der Schönheit der umliegenden Natur Tirols, stellt Verival seit 25 Jahren köstliches Bio-Frühstück her. Mit viel Sorgfalt und Hingabe entstehen köstlich ausbalancierte und vielfältige Frühstückskreationen aus kontrolliert biologischem Anbau. Viele Verival-Porridge Mischungen sind zudem ohne zugesetzten Zucker sowie dank der kurzen Quellzeit von nur drei Minuten besonders einfach und schnell zuzubereiten.

Eine fruchtig-warme Mahlzeit mit einer cremigen Textur und zartem Biss – das versprechen die wertvollen Frühstückskreationen von Verival. Probieren Sie u.a. das köstliche, vom Öko-Test mit „Sehr gut“ ausgezeichnete Erdbeer-Chia Porridge, das aromatische Heidelbeer-Apfel Porridge mit knackigen Mandeln oder das süße Kokos-Aprikose Porridge veredelt mit feinen Dattelflocken. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Neben der klassischen, glutenfreien und veganen Porridge Auswahl gibt es zudem drei fein ausbalancierte Sorten, basierend auf der 5-Elemente Lehre, für Porridge nach der TCM.

Bringen Sie mit Verival Körper und Geist in Einklang: Ob Haferporridge mit Sauerkirsche und Kakao für einen wohlig warmen Start in den Tag, harmonisierendes Kokos-Orange Reisporridge für morgendliches Gleichgewicht oder ein warmes Dinkelfrühstück mit leicht kühlendem Effekt in Form von köstlichem Aprikose-Erdbeer Dinkelporridge. So beginnen Sie den Tag mit einem guten Morgen!

Weitere Informationen zu den Produkten von Verival und viele köstliche Rezepte finden Sie auf: www.verival.de

 
Kann man Porridge auch als Abendessen nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Lieber PASZ, na klar. Haferflocken fördern sogar das Einschlafen. Liebe Grüße von EAT SMARTER
Schreiben Sie einen Kommentar