EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Kaffee richtig zubereiten

3 Schritte zum perfekten Kaffeegenuss

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 04. Jan. 2022

Die Tasse Kaffee am Morgen ist für viele ein echter Genuss. Aber nicht nur geschmacklich überzeugt das koffeinhaltige Heißgetränk: Denn Experten sagen, dass das Trinken von Kaffee sogar gesundheitliche Vorteile bietet. Wir verraten, worauf Sie bei der Zubereitung des perfekten Kaffees achten müssen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Gerade in der aktuellen kalten und dunklen Jahreszeit kann eine Tasse heißer Kaffee sehr wohltuend sein. In Deutschland werden jährlich rund 164 Liter Kaffee pro Kopf getrunken. Kein Wunder also, dass Kaffee in Deutschland das meistkonsumierte Getränk ist.

Das beliebte Heißgetränk wird am häufigsten in den eigenen vier Wänden genossen und der dort getrunkene Kaffee wird geschmacklich sogar besser bewertet, als der in einem Café. Damit der Kaffee zu Hause gelingt, gilt es einiges zu beachten. Denn die richtige Zubereitung ist von großer Bedeutung. 

Auswahl der Bohne

Der Geschmack des Kaffees wird maßgeblich von der Auswahl der Bohne bestimmt. Die beiden bekanntesten Kaffeebohnen sind Arabica und Robusta. So schmeckt Arabica-Kaffee eher mild, Robusta hingegen ist stärker im Geschmack. Beide Sorten werden vor allem in Brasilien, Kolumbien und Äthiopien angebaut. 

Sie haben die richtige Bohne für Ihren Kaffeegenuss gefunden? Dann müssen die Bohnen entsprechend gelagert werden, damit sie nicht an Geschmack verlieren. Ganze Bohnen bleiben im Gegensatz zu gemahlenen Bohnen länger frisch. Bewahren Sie die Bohnen trocken und dunkel in einem luftdicht verschlossenen Gefäß und nicht im Kühlschrank auf. Dort nimmt Kaffee Feuchtigkeit auf und die Aromen anderer Lebensmittel an.

Die Bohnen am besten immer frisch vor der Kaffeezubereitung mahlen, so steigt Ihnen nicht nur der angenehme und typische Kaffeeduft in die Nase, sondern auch das Aroma bleibt erhalten. Mit der ZWILLING ENFINIGY Kaffeemühle werden die Bohnen mühelos in 140 verschiedene Mahlgrade von fein bis grob gemahlen. Das Herzstück in diesem Küchengerät ist das hochwertige konische Edelstahl-Kegelmahlwerk. Damit können Kaffeebohnen besonders schonend gemahlen werden, wodurch der Kaffee sein volles Aroma behält. 

So gelingt die Zubereitung

Beim Kaffeekochen gilt: Das Wasser darf nicht zu heiß und nicht zu kalt sein. Die optimale Temperatur des Wassers sollte zwischen 90-96 Grad liegen. Ist das Wasser zu heiß, wird der Kaffee schnell bitter und liegt die Temperatur unter dem Bereich entfaltet sich das Aroma nicht vollständig. Darauf müssen Sie besonders bei Hand­filtern und French-Press-Kannen achten. 

Die gute Nachricht ist, die neue ZWILLING ENFINIGY Filterkaffeemaschine temperiert für Sie automatisch. Sie bietet Kaffeegenuss ohne viel Aufwand. Grund dafür ist eine konstante Brühtemperatur von 92 bis 96°C für eine optimale Zubereitung und ein vollmundiges Kaffeearoma sowie eine exakt bemessene Brühdauer. Damit wird sichergestellt, dass die Aromen in die Tasse gelangen und nicht einfach verkochen. Dank der „Blooming“-Funktion wird das Kaffeemehl vorgebrüht, d. h. die Aromastoffe „blühen“ vor dem eigentlichen Brühen auf und werden im weiteren Brühprozess herausgefiltert. Tipp für morgens: Dank der Timer-Funktion lässt sich die Kaffeemaschine schon am Abend vorprogrammieren und verströmt direkt zum Aufstehen leckeren Kaffeeduft. 

Finaler Touch mit Latte Art

Falls der Kaffee nicht schwarz getrunken werden soll, ergeben der Kaffee und ein schaumiger und zugleich stabiler Milchschaum den vollendeten Genuss. Denn der perfekte Milchschaum ist unverzichtbar – zumindest für die Zubereitung von Cappuccino und Latte Macchiato. Am einfachsten gelingen die zu Hause mit einem elektrischen Milchschäumer. Je höher der Eiweißgehalt in der Milch, umso besser gelingt das Aufschäumen. Der Fettgehalt spielt hingegen keine Rolle. 

Milchschaum oder Schaum aus pflanzlichen Drinks wie im Lieblingscafé um die Ecke gelingen mit dem neuen ZWILLING ENFINIGY Milchaufschäumer in nur wenigen Minuten. Neben dem Heißprogramm verfügt er auch über ein Kaltprogramm. Der herausnehmbare Edelstahlbehälter sowie die Aufsätze zum Schäumen und Rühren lassen sich nach Gebrauch unkompliziert reinigen. Ganz intuitiv und mit nur einem Knopfdruck gelingt Ihnen ein stabiler Schaum, der seine Konsistenz besonders lange beibehält.

Alle Produkte der ZWILLING ENFINIGY Kaffeewelt sind in den Farben Schwarz und Silber erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar