Headerwerbung blank

Fischgenuss aus Alaska entdecken & tolle Preise gewinnen

Von Milena Schwindt
Aktualisiert am 01. Dez. 2022

Lachs und Scholle punkten mit kulinarischer Vielfältigkeit, bestem Geschmack und jeder Menge Nährstoffe und gesunder Omega-3-Fettsäuren. Passend dazu verraten wir Ihnen mehr über die Benefits der leckeren Fischspezialitäten aus Alaska, stellen den europaweiten Wild Alaska Seafood Monat vor, geben köstliche Rezeptinspiration und verlosen gemeinsam mit Alaska Seafood sechs tolle WMF-Pakete im Gesamtwert von 1000 Euro.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Wild Alaska Seafood Aktionsmonat
  2. Smarter Genuss: Wildfisch aus Alaska
  3. Unsere liebsten Wildfisch-Rezepte
    1. Pochierte Schollenfilets mit Süßkartoffelstampf
    2. Stapelsushi mit Alaska Räucherlachs
    3. Räucherlachstortilla
  4. Mitmachen & Gewinnen

Egal ob Räucherlachs auf dem Brot, edler Sockeye Wildlachs zum Salat oder feine Schollenfilets an Süßkartoffelstampf – wir lieben Wildfisch. Wer die Delikatessen aus Neptuns Reich in höchster Qualität genießen möchte, greift zu Fischen aus den klaren Gewässern Alaskas, denn seit jeher steht der hohe Norden der USA für nachhaltige Qualitätsprodukte und einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Wir verraten Ihnen gemeinsam mit Alaska Seafood mehr über Wildfisch, seine Nährstoffe und die köstliche Zubereitung. 

Wild Alaska Seafood Aktionsmonat

Der komplette Januar steht ganz im Zeichen des Wild Alaska Seafood Monats und feiert die genussvolle Vielfalt an hochwertigem Wildfisch aus der unberührten Natur Alaskas. Das Beringmeer und der Nordpazifik an Alaskas Küste zählen zu den fischreichsten Gewässern der Welt, in denen beliebte Speisefische wie die pazifische Scholle und der Sockeye Wildlachs in ihrem natürlichen Lebensraum gedeihen.

Dabei steht der Schutz der Natur und ihrer Ressourcen an oberster Stelle. Durch strenge Regulierung der Fangmenge und ein striktes Bestandsmanagement werden die Delikatessen aus dem Ozean vor Überfischung geschützt. Als kontrolliert nachhaltiger Wildfang werden die Fische direkt nach dem Fang verarbeitet und eingefroren. So bleiben das wunderbar unverfälschte Aroma und die wertvollen Nährstoffe optimal erhalten.

Smarter Genuss: Wildfisch aus Alaska

Neben ihrem einzigartigen Geschmack überzeugen die Fischspezialitäten aus Alaska auch mit einer großen Menge an wichtigen Nährstoffen. So enthalten Sockeye Wildlachs, Räucherlachs und Pazifische Scholle beispielsweise hochwertiges und leicht verdauliches Protein. Proteine gehören zu den wichtigsten Bausteinen für unseren Körper, da sie den Muskelaufbau fördern, das Immunsystem unterstützen und den Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise regulieren können.  

Wildfisch aus Alaska ist aber nicht nur eine tolle Eiweiß-Quelle, sondern enthält auch wichtige Omega-3-Fettsäuren, die unser Herz-Kreislauf-System unterstützen können. Darüber hinaus liefern die Fische aus Alaskas Gewässern Vitamin B12 sowie Vitamin A, D und Selen. Gute Gründe also, uns öfter mit leckeren Fischgerichten zu verwöhnen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt im Rahmen einer gesunden Ernährungsweise übrigens, ein- bis zweimal die Woche Fisch zu konsumieren.

Unsere liebsten Wildfisch-Rezepte

Entdecken Sie den fantastischen Geschmack von echtem Wildfisch. Wir stellen Ihnen unsere Lieblingsrezepte vor.

Pochierte Schollenfilets mit Süßkartoffelstampf

Die Pazifische Scholle wird bei Fischliebhabern wegen ihres zarten und fettarmen weißen Fleisches sehr geschätzt. In dieser köstlichen Variante wird sie in einem feinen Würzsud sanft pochiert und anschließend auf aromatischem Süßkartoffelstampf gebettet. Abgerundet wird das Ganze mit einer leckeren Safransauce. So zaubern Sie im Handumdrehen Fine-Dining-Feeling auf Ihren Teller. 

Zum Rezept

Stapelsushi mit Alaska Räucherlachs

Wer asiatische Aromenwelten und fein-würzigen Räucherlachs liebt, kommt bei dieser schmackhaften Sushi-Variante voll auf seine Kosten. Besonders smart: Statt des aufwendigen Rollens, wird der Reis einfach in eine viereckigen Form gedrückt, mit Wasabi, Räucherlachs, Ingwer-Frischkäse, Avocado und Röstzwiebeln bedeckt und anschließend gestürzt. So können Sie Ihre Sushi-Kreationen danach ganz bequem in praktische Würfel schneiden und genießen.

Zum Rezept

Räucherlachstortilla

Die Tortilla gehört zu den beliebtesten Gerichten Spaniens. Und das aus gutem Grund, denn die leichte Mischung aus frischem Gemüse, Eiern und Kartoffeln muss nur kurz in der Pfanne zum Stocken gebracht werden und lädt dann zum Genießen ein. Diese leckere Variante sorgt dank feinem Räucherlachs aus Alaska für ein köstliches Extra an Würze und Aroma.

Zum Rezept

Viele weitere köstliche Rezeptinspirationen und spannende Informationen rund um Wildfisch aus Alaska finden Sie hier, sowie bei Facebook und Instagram.

Mitmachen & Gewinnen

Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Dann verfeinern Sie Ihr nächstes Fischgericht doch mal mit den hochwertigen Wildfischen aus Alaska. Passend dazu verlosen wir gemeinsam mit Alaska Seafood drei WMF Dampfgarer KÜCHENminis-Pakete sowie drei WMF Messersets mit jeweils einem praktischen Alaska Seafood Küchenutensil (z.B. Kochlöffel, Schneidebrettchen) pro Paket oder Messerset. Um sich einen der sechs tollen Gewinne zu sichern, füllen Sie einfach bis zum 31.01.2023 unser Teilnahmeformular aus und beantworten Sie unsere Gewinnspielfrage. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wo werden die köstlichen Wildfische in Alaska gefischt?

Persönliche Daten

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
6 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss ist der 31.01.2023. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren mit Ausnahme der o.g. Personen. Die Auswahl der Gewinner erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Datenschutzhinweis

Wir erheben und verwenden Ihre freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihres gestellten Teilnahmeantrags. Die Angaben werden nur im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel bzw. für Rückfragen benötigt und nur zu diesem Zweck verwendet. Hier gelangen Sie zu unseren kompletten Datenschutzbestimmungen.

Schreiben Sie einen Kommentar