Tipps

Richtig garen – so bleiben Vitamine im Gemüse erhalten

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Gemüse ist ein echtes Allroundtalent für Gesundheit und Wohlbefinden – allerdings nur, wenn es richtig zubereitet wird. Denn abhängig von der Garmethode können Vitamine und Nährstoffe im Gemüse verloren gehen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
seit 20 Jahren benutzen wir schweizer Töpfe, die nach dem Unterdruckprinzip arbeiten. Fa kommen maximal zwei/drei Löffel Wasser rein, dann das Gemüse. Das ganze kocht dann bei 70Grad, wegen des Unterdrucks. Salzen kann mann selber hinterher.
 
Die nährstoffschonendste Zubereitungsmethode ist nach meiner Meinung das Garen bei Niedertemperatur im Vakuum (Sous Vide). Dazu gibt es gute Geräte im Handel. Ein preiswertes Gargerät für diese Methode ist der Sousvide-Vakuumgarer System Bach. Der spezielle, preiswerte Bach-Sousvide-Topfdeckel kann mit vorhandenen Töpfen verwendet werden.
 
gute tips,alle garungsvorgänge wende ich täglich unterschiedlich an. nur frische nahrung,die ich täglich anfertige.
  • 1
  • 2
Schreiben Sie einen Kommentar