0
0

Video

Wie Sie Topfenknödel am besten in Salzwasser garziehen lassen

Lockere zarte Topfen- oder Quarkknödel sind in wenigen Minuten gegart. Bringen Sie dazu in einem Topf Salzwasser zum Kochen und geben Sie dann die Knödel einzeln mit einer Schaumkelle hinein. Nun einen Deckel auf den Topf legen, das Wasser mit den Knödeln ganz kurz aufwallen lassen und den Topf vom Herd nehmen. Die Knödel sollen im kochend heißen, aber nicht mehr kochenden Wasser garziehen. Sobald die Knödel an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie fertig. Zum Schluss nimmt man sie vorsichtig mit der Schaumkelle wieder aus dem Topf, lässt sie etwas abtropfen und gibt sie auf einen Teller.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar