1
1

Video

Wie viel Zucker darf man am Tag zu sich nehmen?

Bei Zucker stimmt die Devise: Je weniger, desto besser! Generell rät die Weltgesundheitsorganisation, nicht mehr als rund 10 % der täglichen Kalorienzufuhr in Form von Zucker zu sich zu nehmen. Das ist mehr, als man meint - nämlich bei einer durchschnittlichen Kalorienaufnahme von 2.000 Kalorien pro Tag immerhin 50 g Zucker. Aber Achtung: In diese Menge gehört nicht nur weißer Zucker, sondern ebenso brauner und übrigens auch Honig.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Dazu gehören auch Säfte und Lebensmittel, in denen Zucker verarbeitet wird, wie z.B. Ketchup, Milchbrötchen, Kuchen,..... Der Anteil soll laut der WHO jetzt sogar auf 5 % reduziert werden? Wer weiss mehr?