bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel
Smarter Kochen Blog

Der Kuchen geht nicht auf – die häufigsten Fehler

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Kuchen geht nicht auf

Einen Rührkuchen zu backen ist eigentlich keine schwierige Angelegenheit: Einfach die Zutaten zusammenrühren, in die Form füllen, backen, fertig! Doch trotzdem will das Gebäck nicht immer gelingen und der Kuchen geht nicht auf. Wie Sie das vermeiden können, erkläre ich Ihnen heute.

0
Drucken

Neben der Menge und Art des verwendeten Triebmittels spielen die Reihenfolge und Dauer des Rührens eine wichtige Rolle. Auch Ungeduld beim Backen kann dazu führen, dass der Kuchen nicht aufgeht.

Der Kuchen geht nicht auf: falsche Rührzeit

Sowohl eine zu kurze als auch eine zu lange Rührdauer können dazu führen, dass Kuchen nicht aufgeht. Butter und Zucker sollten immer ordentlich cremig und die Eier anschließend einzeln untergerührt werden, Mehl und Backpulver dagegen werden nur gerade so lange untergemischt, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Der Kuchen geht nicht auf: Backtriebmittel abgelaufen

Backpulver, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist, arbeitet oft nicht mehr richtig. Die Folge: Der Kuchen geht nicht auf. Also lieber keine zu großen Vorräte anlegen, sondern öfter mal nachkaufen.

Der Kuchen geht nicht auf: falsche Menge Backpulver

Viel hilft viel? Nicht immer! Denn bei einer zu großen Menge Backpulver geht der Kuchen zwar schnell auf, fällt aber danach wieder zusammen. Außerdem hinterlässt das Triebmittel einen unangenehmen Eigengeschmack.

Der Kuchen geht nicht auf: ungeeignetes Backtriebmittel

Tauschen Sie Natron nicht einfach durch Backpulver aus oder umgekehrt – denn Natron entfaltet seine Triebkraft nur zusammen mit säurehaltigen Zutaten wie Buttermilch oder Zitronensaft. Fehlt die Säure, geht der Kuchen auch nicht auf.

Der Kuchen geht nicht auf: Teig zu lange stehen lassen

Backpulver reagiert, sobald es mit Flüssigkeit in Berührung kommt. Deshalb darf der Teig nicht zu lange stehen, sondern sollte so schnell wie möglich gebacken werden. Hier gilt: Den Ofen immer rechtzeitig vorheizen!

Der Kuchen geht nicht auf: Backofentür öffnen

Zu viel Ungeduld tut einem Rührkuchen gar nicht gut – wird die Ofentür zu früh geöffnet, fällt das Gebäck durch den plötzlichen Kälteabfall wieder in sich zusammen.

Im Video: Darum geht der Kuchen nicht auf

Top-Deals des Tages

Bis 49% reduziert: Pfannen von Tefal
VON AMAZON
Preis: 39,99 €
20,99 €
Läuft ab in:
Bis 49% reduziert: Pfannen von Tefal
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
22,99 €
Läuft ab in:
Bis 49% reduziert: Pfannen von Tefal
VON AMAZON
Preis: 37,50 €
26,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar