bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel
Advertorial

Gesunde Snacks mit Walnüssen

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 24. Mai. 2019

Klein, knackig und mild im Geschmack – Walnüsse lassen sich auf vielfältige Art und Weise in Gerichte einbinden und runden diese oftmals sehr gut ab. Aber auch gesunde Snacks lassen sich mit Walnüssen zubereiten. Probieren Sie es aus!

0
Drucken

Inhaltsverzeichnis
  1. Interaktive Infografik zu Parboiled Langkornreis
  2. Walnüsse – der vielseitige Nuss-Snack
  3. Walnüsse sind kleine Nährstoffbomben
  4. Gesunde Snacks mit Walnüssen halten gesund!
  5. Snacken Sie gern? Jetzt mitmachen!
  6. Kalifornische Walnüsse – tolle Rezepte für die gesunde Snack-Alternative
    1. Basis-Rezept für einen gesunden Snack mit Walnüssen

Walnüsse sind nicht nur knackig und lecker, sondern auch besonders vielfältig in der Küche einsetzbar. So lassen sich mit Walnusskernen zum Beispiel Walnuss-Petersilien-Spaghetti genauso gut herstellen wie eine Granolapizza mit kalifornischen Walnüssen oder eine kalifornische Blumenkohl-Buddha-Bowl. Und das Tolle ist: Die kleinen Kerne sind auch noch gut für Sie!

Interaktive Infografik zu Walnüssen

 

1. Walnüsse – der vielseitige Nuss-Snack

Walnüsse zählen gerade deshalb zu den smarten Snacks, da sie besonders vielseitig sind – so lassen sich zum Beispiel auch die unterschiedlichsten kleinen Zwischenmahlzeiten damit zubereiten.

Das gute Klima in der kalifornischen Anbauregion sorgt für den einzigartigen und milden Geschmack der Walnüsse. In Kalifornien erhalten sie das ganze Jahr über reichlich Sonne, was den Geschmack maßgeblich prägt.

Da die kalifornischen Walnüsse bereits geknackt verzehrfertig sind, sind sie ideal als schneller Snack für zwischendurch. Vor allem, wenn der kleine Hunger bereits da, aber keine Zeit zum Kochen vorhanden ist!

2. Walnüsse sind kleine Nährstoffbomben

Gesunde Snacks bringen Sie auch durch ein kleines Mittagstief – eine sehr gute kleine Zwischenmahlzeit sind zum Beispiel Walnüsse, da sie reichlich Omega-3-Fettsäuren enthalten. Außerdem stecken in den kleinen Nüssen unterschiedlichste Mineralstoffe, die zum körperlichen Wohlbefinden beitragen.

Zusätzlich sind die Kerne eine super Proteinquelle, gerade für Vegetarier und Veganer – in 100 Gramm Walnüssen stecken rund 14 Prozent Eiweiß und obendrauf noch für den Körper wichtige Ballaststoffe!

3. Gesunde Snacks mit Walnüssen halten fit!

Die EU hat's bestätigt – eine Handvoll Walnüsse täglich, was in etwa einer Portion von 30 Gramm entspricht, kann sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße und somit auch das Herz-Kreislauf-System auswirken. Dies liegt nicht zuletzt an dem hohen Omega-3-Fettsäuren-Gehalt. Hier sind Walnüsse die absoluten Spitzenreiter unter den Nüssen. Also ruhig häufiger zu Walnüssen als smarten Snack greifen!

Des Weiteren sorgt das regelmäßige Knabbern von Walnüssen aus Kalifornien dafür, dass einem zu hohen Cholesterinspiegel vorgebeugt wird. Dies liegt an dem Alpha-Linolensäure-Gehalt, wodurch der Cholesterinspiegel auf normalem Niveau gehalten werden kann.

Snacken Sie gern? Jetzt mitmachen!

Bis zum 6. Juni 2019 läuft von California Walnut noch die #TeamWalnuss-Challenge! Auch Sie wollen sich der Herausforderung stellen und in Zukunft smarter snacken? Dann machen Sie jetzt mit und posten ein Bild mit Ihrer täglichen Handvoll Walnusskerne auf Ihrem Instagram-Kanal als Post oder Story, setzen Sie den Hashtag #TeamWalnuss und taggen Sie den Account von @kalifornischewalnuesse im Bild. Schon haben Sie die Chance auf einen großartigen Gewinn – einen Smeg-FAB5 Kühlschrank! Mehr Informationen finden Sie auf dem Blog von Kalifornische Walnüsse!

Kalifornische Walnüsse – tolle Rezepte für die gesunde Snack-Alternative

Walnüsse sind ein simpler Snack und eine gute Alternative zu Chips, Schokolade und Co. – doch immer nur pur knabbern? Im Handumdrehen können Sie die Walnusskerne in süße und salzige Leckereien verwandeln und haben so immer wieder neue, schmackhafte Snacks parat.

Probieren Sie es aus und bereiten Sie sich Zuhause Ihren eigenen Walnuss-Snack zu. Eine Portion des Basis-Rezeptes hat etwa 221 Kalorien, dazu noch 5,3 Gramm Eiweiß, 3,3 Gramm Kohlenhydrate und 21 Gramm Fett.

Mit diesem Basis-Rezept steht dem leckeren Snack nichts mehr im Wege – varriieren Sie einfach nach Belieben Gewürze oder Kräuter und genießen Sie die Vielseitigkeit der kalifornischen Walnüsse!

Basis-Rezept für einen gesunden Snack mit Walnüssen

6 Portionen | 20 Minuten

Zutaten:

  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Wasser
  • 200 g kalifornische Walnüsse
  • 5 – 7 TL Gewürze nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Eiweiß mit Wasser in einer Schüssel mit den Gewürzen und Kräutern schaumig aufschlagen. Walnüsse zugeben und gut mischen.
  2. Walnüsse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas: Stufe 1-2, Umluft: 150 Grad) circa 12 Minuten backen, dabei ab und zu wenden. Walnüsse auf dem Blech auskühlen lassen und anschließend in kleinen Schälchen servieren.

Tipp: Die Walnüsse bleiben in einer luftdicht verschließbaren Dose etwa 5 Tage frisch.

Weitere leckere Snack-Rezepte sowie tolle Infos rund um Walnüsse aus Kalifornien finden Sie unter www.walnuss.de.

Top-Deals des Tages

AFDEAL Wandteppich Psychedelic Tapisserie Wandbehang Hippie Bunte Psychedelic böhmische Feder für Schlafzimmer Dekor Wohnzimmer-Schlafsaal
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
BONTHEE Ofenhandschuhe Hitzebeständig Lange Ofen Handschuhe Professionelle Hitzeresistente Handschuhe für Männer Frauen
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
BRIGENIUS Faltbar Wäschekorb 60L Wasserdicht Schmutzige Kleidung Household Aufbewahrungsbeutel mit Henkel
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar