0
0

Video

Schädigt Homocystein die Blutgefäße und kann man dies über die Ernährung steuern?

Homocystein allein führt nicht zur Arterienverkalkung, das ist eindeutig bewiesen. Insofern spielt auch die Ernährung zur Vermeidung erhöhter Homocystein-Spiegel keine besonders große Rolle. Ausnahme: Menschen mit deutlich erhöhtem Homocystein-Spiegel, die zusätzlich ein hohes Herzinfarkt-Risiko haben. Wenn das nicht zutrifft, kann man den Homocystein-Spiegel unbeeinflusst lassen.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar