0
0

Video

Welche Ernährungsfehler führen zu Krebs?

Ein Drittel aller Krebserkrankungen wäre vermeidbar, wenn wir uns besser ernähren, weniger rauchen und uns mehr bewegen würden. Empfehlenswert ist eine eher pflanzliche Ernährung. Eine zu hohe Zufuhr an Fett, insbesondere tierischen Fetten, aber auch an Fleisch kann das Risiko etwa für Brust- oder Darmkrebs erhöhen. Ganz entscheidend ist darüber hinaus die Alkoholzufuhr. Je mehr Alkohol getrunken wird, desto größer ist das Krebsrisiko. Und das gilt leider schon ab kleinen Mengen.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar