Fast Food Fallen: Wie dick machen McDonald's und Co. wirklich?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Fast Food ist eine Kalorienbombe. Wegen mangelnder Kennzeichnung hat man oft keine Ahnung, wie viele Kalorien man tatsächlich zu sich nimmt. Dabei ist Burger nicht gleich Burger - die Kalorienzahlen können extrem unterschiedlich sein. Wer sich auskennt, kann die schlimmsten Fett-Fallen ganz einfach vermeiden.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Toll, wie die Kalorienangaben in den unterschiedlichen Artikeln hier variieren. Mal hat die Currywurst mit Pommes 900 Kalorien, dann wieder 1300.
  • 1
  • 2
Schreiben Sie einen Kommentar