Smarter Kochen Blog

Abwiegen ohne Waage: So gehts!

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Abwiegen ohne Waage

Sicher kennen Sie diese Situation auch: Es ist Sonntagmittag, Sie wollen gerade den Kuchen für den Nachmittagskaffee vorbereiten, doch leider ist genau jetzt die Batterie der elektronischen Küchenwaage leer. Aber keine Panik: Dank verschiedener Hilfsmittel gelingt Ihnen auch das Abwiegen ohne Waage.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

In jeder Küche finden sich verschiedene Alternativen zur Küchenwaage, mit denen sich Zutatenmengen problemlos abmessen lassen. Zu den wichtigsten zählen Messbecher, Ess- und Teelöffel sowie eine normale Tasse mit einem Volumen von etwa 240 Milliliter. So wird das Abwiegen ohne Waage zum Kinderspiel.

Abwiegen ohne Waage: Messbecher

Der Messbecher wird normalerweise eher zum Abmessen von Flüssigkeiten genutzt. Doch fast immer enthält er zusätzlich auch eine Skala für feste Zutaten wie Mehl und Zucker oder sogar Cups.

Abwiegen ohne Waage: Löffel

Tee- und Esslöffel eignen sich ebenfalls wunderbar zum Abwiegen ohne Waage. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Mengen:

  Gramm / TL Gramm / EL
Mehl 10 Gramm 15 Gramm
Butter 5 Gramm 15 Gramm
Zucker 10 Gramm 20 Gramm
Öl 5 Gramm 10 Gramm
Honig 5 Gramm 15 Gramm
Puderzucker 5 Gramm 10 Gramm
Kakaopulver 5 Gramm 10 Gramm
Frischkäse 13 Gramm 25 Gramm
Haferflocken 8 Gramm 15 Gramm
Quark 10 Gramm 20 Gramm
gemahlene Mandeln 5 Gramm 10 Gramm
Mandelblättchen 8 Gramm 15 Gramm
Grieß 10 Gramm 20 Gramm
Speisestärke 5 Gramm 15 Gramm

Abwiegen ohne Waage: Tasse

Wenn Sie eine Tasse oder die Cup-Angabe auf den Messbecher zum Abwiegen ohne Waage verwenden möchten, müssen Sie die im Rezept aufgelisteten Grammangaben zunächst in Tassen umrechnen. Hier die wichtigsten Umrechnungswerte:

  Gramm / Tasse
Mehl 120 Gramm
Zucker 225 Gramm
Butter 225 Gramm
gemahlene Nüsse 110 Gramm
Honig 300 Gramm
Ahornsirup 310 Gramm
Puderzucker 120 Gramm
Speisestärke 140 Gramm
Öl 200 Gramm
Haferflocken 75 Gramm

 

Schreiben Sie einen Kommentar