Headerwerbung blank
Advertorial

LaVita im Test: unsere Erfahrungen

Von Lisa Meister
Aktualisiert am 11. Nov. 2021
© LaVita
© LaVita

Haben Sie schon einmal von dem Mikronährstoffkonzentrat LaVita gehört? Es soll unsere Ernährung optimieren, alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente liefern und auch noch sehr gut schmecken. Ein Produkt zum rundum Wohlfühlen? Unsere Redaktion durfte die hochwertige Komposition probieren. Lesen Sie, welche Erfahrungen sie bei ihrem Test mit LaVita gemacht haben.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Das besondere Plus für Ihre Gesundheit?
  2. Diese Erfahrungen haben wir mit LaVita gemacht
    1. LaVita-Erfahrungen von Iris, Leiterin Team Food & Nutrition
    2. LaVita-Erfahrungen von Melissa, Campaign Managerin
    3. LaVita-Erfahrungen von Helena, Redaktionsleiterin
    4. LaVita-Erfahrungen von Lisa, Junior Crossmedia Redakteurin
  3. Machen Sie jetzt Ihre eigene Erfahrung mit LaVita 

Das besondere Plus für Ihre Gesundheit?

Das Mikronährstoffkonzentrat LaVita enthält über 70 natürliche Lebensmittel. Dazu kommen viele wertvolle Vitamine und Spurenelemente, auch Mikronährstoffe genannt. Die Basis von LaVita bildet Gemüse wie Spinat, Brokkoli oder Rote Bete aus dem Bio-Anbau, über 20 Obstsorten wie Äpfel, Hagebutten, Sanddorn oder Schlehen, handgepresste Kräuter wie Mariendistel, Brennessel, Ingwer oder Artischocken sowie kaltgepresste pflanzliche Öle von Kürbiskernen, Traubenkernen oder Leinsamen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die vollständige Ausreifung der Zutaten gelegt. Das liegt daran, dass erst am Ende der Reifephase ein Großteil wichtiger Inhaltsstoffe gebildet wird. 

Mit diesem ganz besonderen Produktkonzept versorgt uns das Mikronährstoffkonzentrat mit allen wichtigen Vitaminen und Spurenelementen in wissenschaftlich fundierter Dosierung und hilft uns, dank der Vielzahl an Nährstoffen, ein Ungleichgewicht zu vermeiden. LaVita lässt sich einfach und praktisch in den Alltag integrieren, beispielsweise als Start in den Tag oder als Getränk zum Frühstück. Zudem eignet es sich auch wunderbar für Kinder. 

Diese Erfahrungen haben wir mit LaVita gemacht

Vor ein paar Wochen erreichte uns in Hamburg ein Paket mit vier Flaschen LaVita. Unser Test konnte also beginnen. Lesen Sie in unserem Erfahrungsbericht, ob LaVita punkten konnte.  

LaVita-Erfahrungen von Iris, Leiterin Team Food & Nutrition

„In Bezug auf die kommende kalte Jahreszeit, möchte ich meinem Immunsystem etwas besonders Gutes tun. Deshalb trinke ich LaVita jetzt jeden Morgen vor dem Frühstück und eine zweite Portion am Abend. Ich habe ein super Gefühl damit, denn mit Zink, Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen sowie den Vitaminen B12, B6, A, C und D enthält LaVita all die Mikronährstoffe, die an der Funktion des Immunsystems beteiligt sind. In ein Glas Wasser gerührt schmeckt es mir wirklich gut – mir gefällt die leichte Note von Multivitaminsaft. Auch meinen Partner konnte ich inzwischen begeistern.“ 

LaVita-Erfahrungen von Melissa, Campaign Managerin

„Leider schaffe ich es im Alltag häufig nicht regelmäßig, die täglich fünf empfohlenen Portionen Obst und Gemüse zu mir zu nehmen. Daher kam der LaVita-Test wie gerufen für mich. Ich habe davon schon häufiger gehört, aber Erfahrungen konnte ich damit bisher noch nicht machen. Umso mehr habe ich mich gefreut, das Nährstoffkonzentrat jetzt zu probieren. Es ist wirklich so einfach in der Anwendung, mein Körper freut sich über die vielen Vitamine und schmecken tut LaVita auch gut. Sobald meine aktuelle Flasche leer ist, werde ich mir definitiv eine neue bestellen. Auch wenn ich den Preis nicht ganz günstig finde – für meine Gesundheit1 ist mir der Euro am Tag auf jeden Fall wert.“ 

LaVita-Erfahrungen von Helena, Redaktionsleiterin

„Wir bekommen täglich viele Produkte in die Redaktion geschickt. Daher ist mir auch schon recht vieles bekannt. Auch LaVita war mir ein Begriff, aber getestet, sodass ich meine eigenen Erfahrungen machen konnte, habe ich es zuvor noch nicht. Ich trinke LaVita zur Zeit jeden Tag zum Frühstück im Büro. Weil es häufig recht stressig zugeht, ist es mir wichtig, dass ich mit allen Vitaminen und Spurenelementen optimal versorgt bin, damit ich meine volle Leistung erbringen kann. LaVita finde ich daher super, es fühlt sich richtig gut an2. Allerdings denke ich im stressigen Redaktionsalltag nicht immer daran. Deshalb habe ich gleich die kostenfreie LaVita-App getestet und auch damit gute Erfahrungen gemacht. Sie hilft mir nun dabei, mich an das tägliche Glas LaVita zu erinnern. Dort kann ich außerdem spannende Informationen zu den Themen Ernährung und Gesundheit nachlesen. Ich war überrascht über die hohe Qualität der Artikel. Zudem habe ich die Möglichkeit, direkt eine neue Flasche nachzubestellen.“  

LaVita-Erfahrungen von Lisa, Junior Crossmedia Redakteurin

„Vor allem jetzt in der dunklen Jahreszeit fällt es mir schwer, morgens aus dem Bett zu kommen. Mir fehlen schlicht die Energie und das Licht. Zwar achte ich stets darauf, ausreichend Obst und Gemüse zu essen, aber ein kleiner zusätzlicher Nährstoffbooster geht immer. Diesen bekomme ich dank dem Konzentrat von LaVita. Schon im letzten Jahr hatte ich das Glück, erste Erfahrungen zu sammeln und war sehr zufrieden. Und auch jetzt habe ich mich bereits nach den ersten Tagen des Tests irgendwie etwas fitter und vor allem am Morgen energiegeladener2 gefühlt. Das Konzentrat schmeckt mir wirklich sehr gut und ich trinke es, nachdem ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin. Das ist inzwischen schon richtig zur Routine geworden. Zu Beginn musste ich mich an den leichten Eisengeschmack gewöhnen, aber nach kurzer Zeit habe ich den überhaupt nicht mehr wahrgenommen.“   

Machen Sie jetzt Ihre eigene Erfahrung mit LaVita 

Sie möchten noch mehr über LaVita erfahren, es sogar direkt selbst testen, um Ihre eigenen Erfahrungen zu machen? Im Onlineshop können Sie sich ganz einfach Ihre Flasche LaVita nach Hause bestellen. Noch mehr spannende Informationen erhalten Sie auch auf den Social Media-Kanälen Instagram, Facebook, YouTube oder Pinterest.

1) LaVita enthält reichlich Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D und Zink, die zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen.

2) LaVita versorgt uns mit Vitamin B6, C, B2, B12, Niacin, Pantothensäure und Folsäure sowie Eisen und Magnesium, die zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beitragen

Schreiben Sie einen Kommentar