0
Drucken
0
NewMoove

Mit Balancetraining zum Wunschkörper

Das Leben ist ein Balance-Akt. Laut der DKV bewegen wir uns zu wenig – gerade mal elf Prozent der Deutschen führen einen gesunden, ausgeglichenen Lebensstil. Den Großteil des Tages sitzen wir, bei knapp der Hälfte der Berufstätigen sind das sogar satte elf Stunden täglich. Das ist eindeutig zu viel! Balancetraining kann beim Abnehmen helfen und das Körpergefühl und -gleichgewicht verbessern.

Yoga Strand

Wie gesund lebt Deutschland?

Sitzen

Das hat die DKV zum vierten Mal gefragt. Das schockierende Ergebnis: nicht sehr gesund. Geprüft wurden dabei die Bereiche "körperliche Aktivität", "Ernährung", "Rauchen", "Alkohol" und "Stressempfinden" – und nur elf Prozent der Befragten erreichten die Richtlinie für einen gesunden Lebensstil. Gerade mal 45 Prozent bewegen sich ausreichend. Das ist sogar eine Verschlechterung um neun Prozent zum Vorjahr. 

Laut DKV sitzt die Hälfte der Berufstätigen täglich bis zu elf Stunden. Dabei ist langes Sitzen äußerst gesundheitsschädlich – es erhöht das Risiko für Herzkreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen, führt zu chronischen Schmerzen, Übergewicht und erhöhtem Stresspegel. "Wer länger sitzt, hat ein höheres Risiko, früher zu sterben", warnt Ingo Froböse. Pro Stunde sollte man mindestens einmal aufstehen und sich bewegen.

Kein Sport ist Mord! Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sollten Erwachsene sich in der Woche etwa 150 Minuten sportlich betätigen. Dabei ist es egal, ob es eine lange Einheit oder mehrere kurze sind. 

Balanciert zum Wunschkörper

Balance Übung

Als Kind ist wohl jeder über den Kantstein oder Baumstamm balanciert – ohne darüber nachzudenken, was man sich da Positives tut. Doch tatsächlich ist Balancieren sehr gesundheitsfördernd und bringt viele Vorteile, so hilft es zum Beispiel auch beim Abnehmen. 

Beim Balancieren arbeiten nämlich Muskeln und das heißt, es werden Kalorien verbrannt. Zudem verbessert es die Tiefenmuskulatur und Stabilität des Körpers – wofür Sie auch im Alter noch dankbar sein werden. Selbst der Kopf wird gefordert, denn für den Balanceakt braucht man viel Konzentration. 

Über die Hälfte der Deutschen ist nicht ausreichend körperlich aktiv. Versuchen Sie also, sich im Alltag mehr zu bewegen. Was immer geht: Die Treppe nehmen statt der Rolltreppe oder des Fahrstuhls, Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen oder kleine Spaziergänge einbauen.

Balancieren geht über Studieren

Die Balanceübungen auf der nächsten Seite sollte jeder in den Alltag integrieren, beim Zähneputzen, Arbeiten, Sitzen oder Busfahren. Denn allgemein gilt: Bewegen Sie sich mehr, steigt auch Ihr Kalorienverbrauch. Gerade Menschen mit Bürojobs und Studenten leiden oft an den zu vielen Sitzstunden. 

Doch auch auf der Arbeit oder beim Lernen können Sie balancieren: Tauschen Sie Ihren Stuhl gegen einen Balanceball aus. Beim Sitzen muss sich der Oberkörper dauerhaft leicht anstrengen, was zu einem erhöhten Kalorienverbrauch führt und allgemein gut für die Haltung ist. 

Testen Sie sich

Finden Sie heraus, wie gut Ihre Balance ist. Stellen Sie sich aufrecht an die Wand, um sich notfalls festhalten zu können. Legen Sie eine Uhr bereit. Schließen Sie nun die Augen und heben Sie einen Fuß. Wie lange können Sie so balancieren?

Sind es weniger als 10 Sekunden, sollten Sie unbedingt an Ihrer Balance arbeiten. Aber auch, wenn Sie länger Durchhalten, sollten Sie diese Übungen täglich machen. 

Wissenschaftler der Universität von Kyoto stellten sogar fest, dass Menschen, die nicht länger als 20 Sekunden auf einem Bein stehen können, ein erhöhtes Schlaganfallrisiko haben.

Zu den Übungen

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

CEP 2230060011 23006 Kaffeekapselspender mit 3 Schubladen, Kunststoff, schwarz, 34,2 x 32,7 x 6,9 cm
VON AMAZON
Preis: 32,90 €
25,76 €
Läuft ab in:
Krups KM8501 Doppel-Kaffeeautomat Duothek Plus, Kombiautomat Kaffee/Tee, 2 x 10 Tassen, weiß
VON AMAZON
Preis: 169,99 €
84,10 €
Läuft ab in:
Blomus WC-Bürste Areo, wandmontiert
VON AMAZON
Preis: 84,00 €
43,55 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar