Virenkiller aus der Küche

Essen bei Erkältung: 10 Lebensmittel helfen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Rote Bete – die Winter-Vitaminbombe!
Rote Bete – die Winter-Vitaminbombe!

Ungewöhnlich früh kommt in dieser Saison die erste Erkältungswelle. In den Wartezimmern der Ärzte wird geschnieft und gehustet wie sonst meist erst im März oder April, der Hochsaison der Erkältungserkrankungen. Höchste Zeit, mit den richtigen Lebensmitteln die Immun-Abwehr zu stärken.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Meerrettich sollte in der Liste nicht fehlen!
 
Mein Tipp: Salat mit u.a. frischem Fenchel (die ätherischen Öle sind gut für die Atemwege), vielleicht auch Apfelstückchen, in die Salatsauce: Jogurt, Honig, Ingwer, Salbei, Zitrone. Schmeckt SEHR gut und bringt noch jeden Virus um die Ecke.
 
Nach einer schweren Brontitis vor 3 Jahren, trinke ich jeden Morgen einen frischen Ingwertee und war seit dem nicht mehr krank. Außerdem koche ich viel Asiatisch mit Ingwer, Chili und Co.
 
Wow, Sanddorn, zehnmal mehr Vitamin C als Zitrone, wer hätte das gedacht! Nächstes mal auf meinem Einkaufszettel - gerne aber erst mal nicht ;)
 
Ich schwör auf den Klassiker Hühnersuppe! Aber hoffentlich lässt sich die Erkältungssaison noch etwas Zeit...
Schreiben Sie einen Kommentar