Kaffee Ade, wach olé

4 gesunde Kaffee-Alternativen, die schmecken und wach machen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Kaffee-Alternative

Kaffee zählt zu den beliebtesten Heißgetränken der Deutschen. Ohne eine Tasse des schwarzen Gebräus in den Tag zu starten? Für die meisten undenkbar. Doch es gibt auch gesunde und ausgefallene Wachmacher. EAT SMARTER stellt vier Kaffee-Alternativen vor.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Nene, lass mal gut sein. Das ist mir alles zu exotisch und zu hip. Nur weil wieder irgendwelche Promis darauf stehen. An Kaffee ist auch noch keiner gestorben. Ich kenn einen schönen Spruch: Kaffee Du edler Trank, ohne Dich da werd ich krank. Lieber will ich Männer hassen, als den guten Kaffee lassen ;-)
 
Der Kaffeegeschmack ist mit diesen Alternetiven nicht vergleichbar. Tee, ob grün oder der Matcha oder Mate haben bei zu hoher Genussmenge auch Nebenwirkungen. Dazu kommt das man bei Guarana ein Suchtwirkung nicht ausschließt.
 
Normaler Kaffe ist doch gesund!
Schreiben Sie einen Kommentar